Der Streik geht weiter – auch nach Pfingsten

Foto: Christoph Karl Banski

Moers..  Der Altmarkt sah rot: Erzieherinnen vom linken Niederrhein trafen sich gestern zu einer Streikkundgebung. Dominik Kofent, stellvertretender Verdi-Geschäftsführer, fasste die Situation wie folgt zusammen: „Nach fünf Verhandlungsrunden noch kein Ergebnis, null Bewegung, kein Angebot – wir werden den Streik diese Woche definitiv durchziehen.“ Und er stellt in Aussicht: „Auch nach Pfingsten geht’s weiter, wenn kein Angebot kommt.“ Zudem würden sich immer mehr am Streik beteiligen, so Kofent.

In Moers waren gestern acht Kitas streikbedingt geschlossen. Über die Einrichtung von Notgruppen vermochte die Stadt keine Auskunft zu geben: „Das läuft alles dezentral über die Kitas“, erklärte Pressesprecher Klaus Janczyk. Was den Elternprotest angehe, so sei ein Einschreiben an Bürgermeister Christoph Fleischhauer angekommen: Er möge doch die Forderung der Streikenden nach einer besseren Bezahlung unterstützen. Ansonsten seien noch einige E-Mails im Fachbereich eingegangen, so Janczyk.