Das Potenzial der Halle vollständig nutzen

Moers..  Von einem Millionengrab sprechen die FDP-Politiker Otto Laakmann und Udo Pieper bei den Plänen zur Zusammenarbeit von Enni und der Kultur GmbH bei der Festivalhalle nicht. Sie erhoffen sich von der Zusammenarbeit vielmehr, dass das Potenzial der Halle vollständig genutzt werden kann.

Eine Genossenschaft, bestehend aus den Mitgliedern von Enni Sport und Bäder, Moers Kultur GmbH und Enni Stadt und Service, ist für die Freidemokraten eine interessante, in die Zukunft weisende Lösung. In der Schließung von kulturellen Angebotslücken in Moers wie Boulevard-Theater, Komödien, musikalische Veranstaltungen, Kabarett, Comedy und Kleinkunst kann die Festivalhalle nach Überzeugung der FDP weitere kulturelle Angebote gewinnbringend anbieten. All das könnte nach Meinung der FDP in der Festivalhalle eine neue Heimat finden. Im Übrigen war jedem Aufsichtsratsmitglied der Kultur GmbH und den Kulturpolitikern im Rat bekannt, dass die Festivalhalle langfristig eine neue Dachabdeckung benötigt. Nach einer erfolgten Reparatur ist das Dach zurzeit regendicht und die Halle kann in die nächsten Jahren genutzt werden, ohne nasse Füße zu bekommen. Nach den ersten groben Überlegungen von Enni haben die beiden FDP Kulturpolitiker die Erwartung auf weitere Ausarbeitungen zur Zusammenarbeit. Diesen Überlegungen sollte Zeit gegeben werden, ohne sie im Vorab zu kritisieren.

Neue Aufgabenfelder für Enni

Die FDP sieht Enni auf der Suche nach neuen Aufgabenfeldern. Die Gründung einer Enni Service e. G. käme Enni da nach Überzeugung der Liberalen wohl sehr recht. Die neue Genossenschaft könnte überörtlichen Aufgaben wie Veranstaltungsservice, Catering und Security wahrnehmen und ihre Leistungen Marktteilnehmern auch in anderen Gemeinden anbieten. Das hohe Interesse an der Übernahme dieser Aufgaben durch Enni wird durch die Tatsache gestützt, dass die international tätige Rechtsanwalt-Großkanzlei Clifford Chance das Festivalhallen-Genossenschaftskonzept erarbeitet hat und die Überlegungen weiter begleiten wird.