„Caritas Cannibals“ siegen bei Drachenbootrennen

Foto: NRZ

Jedes Jahr im Juni zieht es Beschäftigte und Mitarbeiter der Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein an den Essener Baldeneysee. Dort findet das „Integrative Drachenbootrennen“ statt. Die Teilnahme der „Caritas Cannibals“ hat dabei Tradition. In den letzten Jahren erreichten die Kannibalen zwar oft einen der vorderen Plätze, aber zum Sieg reichte es nicht. In diesem Jahr war alles anders. 24 Boote gingen auf dem Baldeneysee an den Start. Schon die Vorläufe gestalteten sich super für die CWWN-Paddler, so super dass sie schließlich als Favoritenteam im Finale starteten. Nach einem spannenden Rennen konnten die Kannibalen im Ziel als Sieger die Arme in die Höhe reißen. Zum siegreichen Abschluss erhielten alle eine Medaille und schmetterten gemeinsam die Cannibal-Hymne „Wir haben die Haare schön, wir haben die Haare schön…“.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE