Burs legt Mandat im Neukirchen-Vluyner Rat nieder

Hans-Peter Burs
Hans-Peter Burs
Foto: NRZ
Der CDU-Politiker tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück. Thomas Stralka rückt in den Rat nach.

Neukirchen-Vluyn..  Ein Jahrzehnt war er Ratsmitglied der Stadt, jetzt trat Hans-Peter Burs (CDU) zurück: „Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, weil ich die Tätigkeit als Ratsherr gerne ausgefüllt habe. Aber ich möchte endlich auf den Rat meiner Ärzte hören, die mir schon seit meiner schweren Erkrankung vor drei Jahren raten, meine ehrenamtlichen Tätigkeiten zu reduzieren. Meine politische Arbeit belastet mich gesundheitlich leider am stärksten“.

Als erster Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins in Neukirchen bekleidet er ein weiteres wichtiges Amt. Außerdem ist er als Vorsitzender des Vereins Gilde und im Vorstand des Museumsvereins tätig. „Im Heimat- und Verkehrsverein Neukirchen kann ich mich weiterhin parteiübergreifend positiv für unsere Stadt einsetzen. Außerdem habe ich dort Mitstreiter, die mir jederzeit Belastungen abnehmen können.“ Burs will sich auf dieses Amt besonders konzentrieren.

„Als Ratsherr bin ich eine Verpflichtung eingegangen, mich mit ganzer Kraft und persönlich für das Wohl der Stadt und seiner Bürgerinnen und Bürger einzusetzen. Da ich aber nicht mehr voll belastbar bin, kann ich dieses nicht mehr garantieren. Deswegen gehe ich diesen Weg – zum Wohle der Bürger.“ Burs dankt seinen Wählern, die ihn dreimal direkt in den Rat gewählt haben, für Ihr Vertrauen, und bittet sie „um Verständnis für diesen Schritt.“

Von Seiten der CDU-Fraktion sprach der Vorsitzende Markus Nacke, dem scheidenden Hans-Peter Burs Dank für die geleistete Arbeit aus. Hans-Peter Burs war von 2001 bis 2004 bereits sachkundiger Bürger im Schul-, Kultur- und Sportausschuss, Er hat jahrelang im Agendabeirat mitgearbeitet. Seit 2004 war er Mitglied des Stadtrates und in diversen Ausschüssen. Von 2009 bis 2014 war er Vorsitzender des Sozialausschusses. Für Hans-Peter Burs rückt CDU-Mitglied Thomas Stralka in den Rat.