Das aktuelle Wetter Moers 15°C
Gesundheit

Bethanien feiert Ende der Baustelle mit Fahnen

25.05.2012 | 07:30 Uhr
Bethanien feiert Ende der Baustelle mit Fahnen
Zum offiziellen Ende der Umbaumaßnahmen hissten Karl-Heinz Tenter (li.) und Wilhelm Brunswick (re.) als Vorsitzende des Bethanien-Stiftungsrates farbige Willkommens-Flaggen an der Zufahrt zum Krankenhaus. (Foto: KBM)

Moers. Mit einem smybloischen Akt beendete Bethanien jetzt die umfangreichen Umbauten im und vor dem Eingang des Krankenhauses.

Karl-Heinz Tenter, Vorsitzender des Stiftungsrates, und sein Stellvertreter Wilhelm Brunswick hissten an der Einfahrt zum Klinikgelände große Flaggen in den Bethanien-Farben blau und orange.

Bereits zum Jahreswechsel war ein neues Foyer eröffnet worden. Zeitgleich waren die Abteilungen für Gefäßchirurgie und die Anästhesie bis auf die Grundmauern renoviert worden. Daran schlossen sich ab Januar umfangreiche Straßen- und Gartenbauarbeiten auf dem Außengelände an. So wurde die Zufahrtstraße zu Bethanien neu geteert, Fußwege erneuert und deutlich verbreitert, außerdem eine neue Straßenbeleuchtung installiert. An den ebenfalls runderneuerten Grünanlagen laden nun Bänke zum Verweilen in der Sonne ein. Auf Kinder wartet ein blaues Schaukelpferd direkt vor der Kinderklinik. Die Baumaßnahmen kosteten - vom Schaukelpferd bis zur Eingangshalle - insgesamt 2,7 Mio. Euro. Auf dem Gelände beginnt an der Wittfeldstraße derzeit der Umbau eines der beiden Häuser des Altenkrankenheims. Das 1976 eröffnete Gebäude wird in den nächsten zwei Jahren komplett saniert.

NRZ


Kommentare
Aus dem Ressort
Schuppen des Berns-Hauses in Neukirchen-Vluyn vor Abriss
Stadtentwicklung
Da die Stadt die Standsicherheit gefährdet sieht, forderte sie die Eigentümergemeinschaft zum Abbruch auf. Doch die reagierten nicht. Deshalb wurde jetzt ein Unternehmer mit dem Abriss beauftragt
Gemeinschaft der Schützen in Kamp-Lintfort sucht neuen König
Brauchtum
Das Schießen mit der großen Armbrust beginnt um 14 Uhr mit dem Ehrenschuss durch den Bürgermeister und die Sponsoren des Stadtschützenfestes. Die Organisatoren danken den Sponsoren, die das große Fest wieder möglich machen.
Zuverlässigkeit ist wichtig im Seniorenpark Carpe diem
Inklusion
Senioren-Park Carpe diem, zu deutsch: Nutze den Tag. Dies ist der Grundgedanke der Pflegeeinrichtung an der Gartenstraße und das Personal handelt auch danach.
Das Bettenkamper Meer lädt zum Badewannenrennen in Moers
Aktion
Ein paar Muckis in Armen und Beinen, ein einfallsreiches Kostüm, keine Scheu vor einem erfrischenden Bad, eine Prise Ehrgeiz und jede Menge Spaß: Das sind die Voraussetzungen, die Teilnehmer beim Badewannenrennen mitbringen sollten. Am Samstag, 9. August, steigt im Bettenkamper Meer die siebte...
Unfall nach Vollbremsung: Polizei sucht Zeugen
Polizei
Die Polizei benötigt Hinweise zur Identität einer etwa 50 Jahre alten Frau, die Dienstag, 22. Juli, auf der A 57 bei Issum einen Verkehrsunfall verursachte. Sie „schnitt“ auf der Richtungsfahrbahn Nimwegen einen nachfolgenden Pkw, der daraufhin mit einem Sattelzug zusammenstieß.
Fotos und Videos
Affenbeschäftigung
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Samstag auf der Halde
Bildgalerie
Dong Open Air
AM AVERDUNKSHOF
Bildgalerie
Harlay-Treffen
Dong Open Air 2014
Bildgalerie
Metal auf der Halde