Das aktuelle Wetter Moers 18°C
Gesundheit

Bethanien feiert Ende der Baustelle mit Fahnen

25.05.2012 | 07:30 Uhr
Bethanien feiert Ende der Baustelle mit Fahnen
Zum offiziellen Ende der Umbaumaßnahmen hissten Karl-Heinz Tenter (li.) und Wilhelm Brunswick (re.) als Vorsitzende des Bethanien-Stiftungsrates farbige Willkommens-Flaggen an der Zufahrt zum Krankenhaus. (Foto: KBM)

Moers. Mit einem smybloischen Akt beendete Bethanien jetzt die umfangreichen Umbauten im und vor dem Eingang des Krankenhauses.

Karl-Heinz Tenter, Vorsitzender des Stiftungsrates, und sein Stellvertreter Wilhelm Brunswick hissten an der Einfahrt zum Klinikgelände große Flaggen in den Bethanien-Farben blau und orange.

Bereits zum Jahreswechsel war ein neues Foyer eröffnet worden. Zeitgleich waren die Abteilungen für Gefäßchirurgie und die Anästhesie bis auf die Grundmauern renoviert worden. Daran schlossen sich ab Januar umfangreiche Straßen- und Gartenbauarbeiten auf dem Außengelände an. So wurde die Zufahrtstraße zu Bethanien neu geteert, Fußwege erneuert und deutlich verbreitert, außerdem eine neue Straßenbeleuchtung installiert. An den ebenfalls runderneuerten Grünanlagen laden nun Bänke zum Verweilen in der Sonne ein. Auf Kinder wartet ein blaues Schaukelpferd direkt vor der Kinderklinik. Die Baumaßnahmen kosteten - vom Schaukelpferd bis zur Eingangshalle - insgesamt 2,7 Mio. Euro. Auf dem Gelände beginnt an der Wittfeldstraße derzeit der Umbau eines der beiden Häuser des Altenkrankenheims. Das 1976 eröffnete Gebäude wird in den nächsten zwei Jahren komplett saniert.

NRZ


Kommentare
Aus dem Ressort
Alte Molkerei ruft zur Frühlingsausstellung
Kultur
Um Malerei, Fotografie, Mode und Schmuck geht es am kommenden Sonntag von 12 bis 18 Uhr in der außergewöhnlichen Kulisse der Alten Molkerei in Schaep-huysen, Vluyner Straße 16. Dort zeigen die Künstler Jenny Schäfer, Renate Krüger-Lauff, Tobias Herrmann, Klaus Schroth und Neuzugang Peter Oelker...
Stadtspitze sucht Hilfe beim Gericht
Brandserie
Der Zustand ist alarmierend: Nachdem am Samstag zum wiederholten Mal innerhalb eines Monats am Vluyner Nordring oder der unmittelbaren Umgebung ein Feuer ausgebrochen war, müssen die Anwohner angstvoll mit der Frage leben, wo es womöglich das nächste Mal brennen wird. Die Lage beobachtet auch die...
Geklagt – und gewonnen
Klage
„Das ist gut: Genau dieses Klageziel wollten wir erreichen.“ Mit diesen Worten kommentierte Christoph Müllmann, Sozialdezernent von Kamp-Lintfort, auch für die Stadt Moers das Urteil, welches das Verwaltungsgericht Düsseldorf jetzt fällte.
Polizei sucht einen Räuber in grün
Überfall
Das Opfer musste ins Krankenhaus: Am Dienstag, 22. April, gegen 15.40 Uhr, ging eine 65 Jahre alte Neukirchen-Vluynerin zu Fuß die Straße An der Bleiche in Richtung Wiesfurthstraße. Von hinten näherten sich ihr zwei männliche Personen die versuchten, ihr die Tasche zu entreißen. Dabei stürzte die...
Schnupperstudium im April
Schnupperstudium
Fotos und Videos
Die schönsten Ostereier
Bildgalerie
Die schönsten Ostereier
Rockabilly Moersquake '14
Bildgalerie
Retro-Fotostrecke
Schnäppchen
Bildgalerie
Trödel