Das aktuelle Wetter Moers 9°C
Gesundheit

Bethanien feiert Ende der Baustelle mit Fahnen

25.05.2012 | 07:30 Uhr
Bethanien feiert Ende der Baustelle mit Fahnen
Zum offiziellen Ende der Umbaumaßnahmen hissten Karl-Heinz Tenter (li.) und Wilhelm Brunswick (re.) als Vorsitzende des Bethanien-Stiftungsrates farbige Willkommens-Flaggen an der Zufahrt zum Krankenhaus. (Foto: KBM)

Moers. Mit einem smybloischen Akt beendete Bethanien jetzt die umfangreichen Umbauten im und vor dem Eingang des Krankenhauses.

Karl-Heinz Tenter, Vorsitzender des Stiftungsrates, und sein Stellvertreter Wilhelm Brunswick hissten an der Einfahrt zum Klinikgelände große Flaggen in den Bethanien-Farben blau und orange.

Bereits zum Jahreswechsel war ein neues Foyer eröffnet worden. Zeitgleich waren die Abteilungen für Gefäßchirurgie und die Anästhesie bis auf die Grundmauern renoviert worden. Daran schlossen sich ab Januar umfangreiche Straßen- und Gartenbauarbeiten auf dem Außengelände an. So wurde die Zufahrtstraße zu Bethanien neu geteert, Fußwege erneuert und deutlich verbreitert, außerdem eine neue Straßenbeleuchtung installiert. An den ebenfalls runderneuerten Grünanlagen laden nun Bänke zum Verweilen in der Sonne ein. Auf Kinder wartet ein blaues Schaukelpferd direkt vor der Kinderklinik. Die Baumaßnahmen kosteten - vom Schaukelpferd bis zur Eingangshalle - insgesamt 2,7 Mio. Euro. Auf dem Gelände beginnt an der Wittfeldstraße derzeit der Umbau eines der beiden Häuser des Altenkrankenheims. Das 1976 eröffnete Gebäude wird in den nächsten zwei Jahren komplett saniert.

NRZ


Kommentare
Aus dem Ressort
Märchenfestival: Bürger macht es auch alleine
Märchenfestival
Es gibt offenkundig Hoffnung auf eine Fortsetzung des Märchenfestivals. Nachdem die NRZ zuletzt unter der Zeile „Warten auf die gute Fee“ über die Misere berichtet hatte, hat sich einiges im Städtchen getan. Wie Bürgermeister Harald Lenßen bestätigte, ist ein Interessent daraufhin an die Stadt...
Neue Serie in der NRZ - Singen macht glücklich
Kultur
Singen macht glücklich. Das behaupten nicht nur die vielen Menschen, die sich am Niederrhein und anderswo in Chören engagieren – auch Wissenschaftler haben längst herausgefunden, dass Singen die Produktion von Glückshormonen ankurbelt. Egal, ob man sein Lieblingslied klammheimlich unter Dusche...
Die NRZ wünscht Frohe Ostern
Klartext
Liebe Leserinnen und Leser,
Hedwig Bexkens ist Vorsitzende der Landfrauen Schaephuysen
Brauchtum
Hedwig Bexkens stammt von einem Bauernhof in Kapellen bei Geldern. Schon deshalb liegen ihr das Land und die Landwirtschaft am Herzen. Kein Wunder auch, dass sie die Vorsitzende der Landfrauen in Schaephuysen ist. Und die Damen sind ganz schön rührig.
Peter Dreher aus Kamp-Lintfort hat über 160 Länder bereist
Tourismus
Eigentlich kann man es kaum glauben, aber es gibt tatsächlich Länder, die auf der „Da will ich auch noch mal hin“-Liste von Peter Dreher stehen: „In Zentralafrika fehlt noch viel, Australien, Tibet, Neuseeland, aber das kommt noch, Alaska – ist jetzt geplant.“
Fotos und Videos
Die schönsten Ostereier
Bildgalerie
Die schönsten Ostereier
Rockabilly Moersquake '14
Bildgalerie
Retro-Fotostrecke
Schnäppchen
Bildgalerie
Trödel