B-Plan für das Gebiet Bahnhof Vluyn

Neukirchen-Vluyn..  Es geht um den Bebauungsplan Nr. 86, 1. Änderung, Gebiet Bahnhof Vluyn: Der Stadtentwicklungsausschuss der Stadt Neukirchen-Vluyn hat in seiner Sitzung am 2. März 2016 die öffentliche Auslegung des oben genannten Bauleitplanverfahrens beschlossen.

Anlass für die Planung ist die rechtliche Absicherung des Fuß- und Radwegs zwischen dem Terniepenweg und der Straße Am Schmitzfeld. Da der Weg bislang im Bebauungsplan nur teilweise als Fuß- und Radweg festgesetzt war, soll dies nun für den gesamten Weg erfolgen. Dadurch wird die tatsächliche Nutzung planungsrechtlich manifestiert. Weiterhin soll im Rahmen des Bauleitplanverfahrens im Sinne der Nachverdichtung ein weiteres Baufeld geschaffen werden.

Die Fläche für die Wasserwirtschaft und das Mischgebiet im Westen des Plangebietes werden lediglich aus anderen Bebauungsplänen in den Geltungsbereich der 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 86 aufgenommen. Da es sich um „Restflächen“ dieser Bebauungspläne handelt, die bereits größtenteils überplant wurden, können diese Bebauungspläne gänzlich entfallen.