Auf die Länge kommt’s an

A
lso Sie ahnen ja gar nicht, wie wahnsinnig schwer das ist mit diesem Zeitungmachen. Nehmen wir zum Beispiel mal die Meldungen in den Meldungsspalten: Ja glauben Sie, die würden einem passend geliefert? Pustekuchen! Die einen sind zu lang, und für die anderen gilt der gute alte Zimmermannsspruch: drei Mal abgesägt und noch zu kurz. Gestern zum Beispiel, da brauchte die Kollegin Sonja eine 16-Zeilen-Meldung. Hubert hatte aber nur eine kurze Meldung über ‘nen geklauten Sattelzug. „Wie lang ist der Sattelzug?“, rief Sonja ins Huberts Kemenate hinüber. „Wat weiß ich? So 20 Meter!“, brüllte Hubert zurück. Oh-oh. Falsche Antwort. Es fiel die versammelte Kolleginnenschar über Hubert her: Ob er nicht ein Mal ernst sein könnte, er glaubte doch nicht, dass seine Antworten auch nur den geringsten Sinn machten, verarschen könnten sie sich alleine... Du liebe Güte! Kaum ist da mal ‘ne Meldung zu kurz, schon liegen die Nerven blank. Hubert muss mal mit der Polizei reden, dass nur noch Sattelzüge in der richtigen Länge geklaut werden.