Am Wochenende droht Glätte

Sreuwagen der ENNI Stadt & Service,
Sreuwagen der ENNI Stadt & Service,
Foto: NRZ
Was wir bereits wissen
Enni warnt vor Schnee, Schneeregen und Temperaturen um den Gefrierpunkt, erwartet allerdings keine allzu großen Schneemengen.

Moers..  Mit Schnee, Schneeregen und Temperaturen um den Gefrierpunkt droht ein Wintereinbruch am Wochenende. „Wir rechnen zwar nicht mit großen Schneemengen, sind aber auf alles vorbereitet“, so Ulrich Kempken, Abteilungsleiter Entsorgung und Reinigung bei der Enni Stadt & Service. „Der Bereitschaftsdienst ist jede Nacht unterwegs und kontrolliert bekannte Gefahrenstellen. Am Wochenende werden wir aber mit Sicherheit auch mit mehreren Kolonnen ausrücken und für schneefreie Straßen sorgen.“

In der Straßenreinigungssatzung der Stadt ist zudem festgelegt, dass die Bürger ihre Gehwege wochentags bis 7 Uhr, an Sonn- und Feiertagen bis 8 Uhr räumen müssen. Bei extremen Schnee- und Eisvorkommen sogar mehrmals am Tag bis 20 Uhr am Abend. Um die Umwelt dabei zu schonen, dürfen Bürger aber kein Streusalz verwenden. „So genannte abstumpfende Mittel, wie etwa Sand, reichen meist auch aus“, so Kempken, der auch die Autofahrer um Vorsicht bittet: „Vor allem am Freitagmorgen droht Glättegefahr.“