Das aktuelle Wetter Moers 13°C
Metal-Festival

Am Tag vor Auftakt des Dong Open Air noch Tickets erhältlich

10.07.2013 | 11:00 Uhr
Die Vorbereitungen zum Dong Open Air, auf der Halde Norddeutschland laufen auf Hochtouren: Das Organisationsteam Stephan Liehr und Bo Soremsky.Foto: Ulla Michels

Neukirchen-Vluyn.   Zum Auftakt des Dong Open Festivals am Donnerstag treten zwei Bands zum "Wacken Metal Battle" an: Wer beim kleinen Kult-Festival gewinnt, darf beim großen auf die Bühne. Auf der Halde Norddeutschland treten zum Beispiel Soulfly und Sodom auf. Warum es trotzdem erstmals seit Jahren noch Tickets im freien Verkauf gibt.

Noch herrscht über allen Gipfeln Ruh’ auf der Halde Norddeutschland. Das wird sich ab Donnerstag, 11. Juli, 14.20 Uhr, heftigst ändern. Dann brüllen das erste Mal die Verstärker los, wenn Aeons Confer und J.T. Ripper das dreitägige Dong Open Air eröffnen. Die beiden Bands sind übrigens Finalisten des großen Wacken Metal Battle. Wer in Neukirchen besteht, darf in Norddeutschland dann vor Zehntausenden richtig ran. Eine Ehre für die Macher des Dong Open Air. Schließlich zeigt es die Wertschätzung des „Großen Bruders“.

Kein Parken an der Geldernschen

Die gute Nachricht: Es gibt noch Karten. Eine Sensation. Das hat es schon seit Jahren nicht gegeben. Schwächelt das Metal Happening auf der Halde? Nein, Stephan Lier, Kopf von DOA, glaubt, dass das andere Gründe hat. Zum einen gibt es ein konkurrierendes Treffen der hartgesottenen Musikfreunde in Mülheim, das Castle Rock Festival . Keine Kriegserklärung, man sei vielmehr befreundet, habe aber keinen anderen Termin gefunden.

Und dann macht Lier einen anderen Grund aus: Die Anreise ist ein bisschen beschwerlicher geworden. Zwar scheuten die Dong-Fans nie, mit Sack und Pack die Himmelsleiter hochzusteigen. Nun aber dürfen sie auch nicht mehr in der Nähe parken. Die Polizei will nicht mehr, dass die Musikfreunde ihre Autos an der Geldernschen Straße abstellen. Sie müssen jetzt ausweichen auf Parkplätze im benachbarten Gewerbegebiet. Zwar gibt es einen Shuttle auf die Halde, aber wer da mitfahren will, muss zusätzliches Gepäck – sprich Bierkisten – zu Hause lassen.

Oberhausener Metal-Band covert Rihanna

Dong-Open-Air 2012

Musikalisch sind die Organisatoren stolz darauf, große und internationale Namen der Szene nach Neukirchen-Vluyn geholt zu haben. So spielt Soulfly aus Phoenix am Samstag. Auch Sodom aus Essen klingt für Kenner nach einem Knaller. Dark Tranquilitiy aus Göteborg ist zum dritten Mal dabei und stellt das neue Album vor.

Insgesamt, so Stephan Lier, präsentiere das Festival diesmal besonders vielfältige Subgenres des Metal. So wird mit Acyl aus Paris eine Newcomer-Band spielen, die Berberfolklore in die harte Welt des Metalls transportiert. Mit Raven aus Moers ist der Gewinner des UnBaCo Nachwuchswettbewerbs am Start. Mit den Oberhausenern Any Given Day kommt eine Gruppe, die auf Youtube mit einem Rihanna Cover Erfolge feiert.

Dong Open Air Festival 2011
Dong Open Air 2005 - 2009

Karen Kliem



Kommentare
Aus dem Ressort
Vorlesung aus der Wundertüte
Wissenschaft
„Wer war schon mal im Museum?“ Die Finger der Kinder im Audimax der Hochschule Rhein-Waal schnellen in die Höhe. Leichtes Spiel also für den Leiter des Museums Goch, Stephan Mann, der am Mittwochabend gemeinsam mit Tütenkünstler Thitz zum Auftakt des neuen Semesters der Kinderuni auf dem Campus...
Diese Band kommt aus dem Keller
Kultur
Musikalische Interessengemeinschaft – das hört sich eher nach einem staubtrockenen Verwaltungskränzchen an. Ist aber weit gefehlt. MIG steht für Spaß pur. Dahinter verbergen sich sechs muntere Menschen über 50, drei Damen und drei Herren, die vor ziemlich genau einem Jahr nach einem Aufruf durch...
Schadstoffwall wird eingezäunt
Umwelt
Die Anwohner der Grabenstraße können sich freuen. Es war zwar etwas mühsam und das Ergebnis musste schleichend erarbeitet werden. Aber letztlich soll das Umlagerungsbauwerk, wie der Schadstoffwall am Rande Niederbergs heißt, nun doch eingezäunt werden. Zumindest will sich die Stadtverwaltung bei der...
Kamp-Lintfort: Neuanfang im Lölleken, Stillstand im Hotel „Zur Post“
Gastronomie
Simone Vigna und Kim Galka haben aus dem Lölleken die Villa Vigna gemacht und servieren italienische Küche. Im Hoerstgener Landhotel „Zur Post“ weiß derzeit noch keiner, wie es weiter geht.
„Ärmel hoch, sonst wird sie ein Steuergrab“
Festivalhalle
Thorsten Kalmutzke ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter einer der fünf größten Eventagenturen Deutschlands. Sein Unternehmen Passepartout sitzt im beschaulichen Geldern, hat eine Dependance in Spanien, organisierte zuletzt die Jubiläumsveranstaltung des Branchenriesen Brillux, danach...
Fotos und Videos
Cabriofahrer rast in Baugrube
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Schlosstheater rockt
Bildgalerie
Fotostrecke
Herbstfest
Bildgalerie
Kamp-Lintfort