Altkleider: Wieder falsche Sammler

Foto: Waz FotoPool

Moers..  Erneut sind illegale Kleidersammler in der Stadt unterwegs. Diesmal haben sie ihre Wäschekörbe vor Haustüren in Vennikel aufgestellt. Enni Stadt & Service, seit Mai letzten Jahres allein für die Altkleidersammlung in Moers zuständig, ist – wie in anderen Fällen – dagegen rigoros vorgangen und hat die Körbe abgezogen. Insgesamt aber, so heißt es in einer Mitteilung, sei die Flut illegal aufgestellter Altkleider-Container und nicht genehmigter Sammlungen an Haustüren spürbar zurückgegangenin.

500 Tonnen Altkleider sind bereits in den 100 Enni-Containern gelandet. Der Erlös fließt in die gesamte Gebührenkalkulation von Enni Stadt & Service. Nur bei mit den vor Ort aktiven Wohlfahrtsverbänden kooperiert Enni weiter. Das Rote Kreuz kann parallel an festen Standorten sammeln. „Die dort gewonnenen Erlöse fließen weiter in soziale regionale Projekte.“ Äußerlich unterscheiden sich die DRK-Container von denen der Enni. nur durch einen „Moerser für Moerser“-Aufkleber.