Altes Bergamt: Kaufvertrag steht vor der Unterschrift

Am Dienstag, 04.02.2014, in Moers Utfort an der Römerstrasse 193. Aussenansichten vom ehemaligen Rathaus bzw. Bergamt. Foto: Volker Herold WAZ FotoPool
Am Dienstag, 04.02.2014, in Moers Utfort an der Römerstrasse 193. Aussenansichten vom ehemaligen Rathaus bzw. Bergamt. Foto: Volker Herold WAZ FotoPool
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Stadt und Immobiliengruppe Zumwinkel zuversichtlich. NRW-Bank muss aber noch entscheiden, ob Sozialwohnungsbau gefördert wird.

Moers..  Vor fünf Monaten hat der Bauausschuss des Rates entschieden, das ehemalige Bergamt in Utfort an die Immobiliengruppe Zumwinkel zu verkaufen. Jetzt sind sich beide Seiten einig. Der Kaufvertrag steht kurz vor der Unterschrift, wie Zumwinkel und Stadt auf Nachfrage bestätigten. Die letzten offenen Fragen würden die Unterzeichnung nicht gefährden, hieß es. Als Kaufpreis hatte der Ausschuss im Februar 320 000 Euro festgesetzt.

Auch wenn sich die Stadt und das Unternehmen zuversichtlich für die weitere Entwicklung des Projektes zeigen, muss es noch eine wichtige Hürde nehmen. Grund: Zumwinkel will, wie berichtet, das ehemalige Rathaus umbauen und auf einem Nachbargrundstück einen Neubau errichten. Insgesamt sollen dort etwa 70 Sozialwohnungen entstehen. Über die dazu notwendige Förderung durch das Land hat die NRW-Bank noch nicht entschieden. Stadtkämmerer Wolfgang Thoenes sieht freilich auch in dieser Hinsicht keine Hinweise darauf, dass das Projekt daran scheitern könnte. Bislang sei alles „rund gelaufen“.