Das aktuelle Wetter Moers 22°C
Klartetxt für Kinder

600 Euro konnten dank Bastians toller Hilfe erlöst werden

01.02.2012 | 07:00 Uhr
600 Euro konnten dank Bastians toller Hilfe erlöst werden
Bastian und seine Therapeutin Nicola Kraus freuen sich: Der Spendenbetrag für „Klartext für Kinder“ nach dem Weihnachtsbasar ist stark gestiegen. Foto: Volker Herold

Neukirchen-Vluyn.   Zum zweiten Mal hat der 15-jährige Jugendliche bei einem Weihnachtsbasar eine hohe Spende für den Verein „Klartext für Kinder“ erarbeiten können.

„Ohne die Unterstützung und die Spenden der Nachbarn hätten wir das nicht geschafft!“, freuten sich der 15-jährige Bastian Kaml und seine Mutter Claudia. Die beiden veranstalteten im Dezember in der heimischen Garage erneut einen Weihnachtsbasar. Den Erlös von fast 600 Euro spendeten sie jetzt dem Verein „Klartext für Kinder“.

Mit seiner Therapeutin Nicola Kraus von der Autismusambulanz hatte Bastian im Winter 2010 erstmals die Idee gehabt, einen Verkauf selbst gebastelter Produkte zu organisieren. Damals waren etwa 360 Euro für den guten Zweck zusammen gekommen.

Besonders erfreulich waren diesmal die vielen Spenden hilfsbereiter Nachbarn in Form von Tischdecken, Schals, selbstgemalten Bildern, Holztannenbäumen oder anderer Weihnachtsdeko. Außerdem stellten die Unterstützer Waffeln, Kuchen und Plätzchen zur Verfügung. Claudia Kaml selbst steuerte gebrannte Mandeln, Glühwein für Erwachsene und Kinderpunsch für Jüngere bei.

Selbstgebasteltes

Nicola Kraus hatte mit Bastian Anfang November begonnen, jeden Dienstag in zwei gemeinsamen Stunden Dinge wie Weihnachtsmänner oder Sterne aus Holz zu basteln. Diese wurden dann ebenfalls in der festlich umdekorierten Garage der Familie verkauft. „Bastian hat, obwohl die Aktion einen hohen Energie- und Arbeitsaufwand von etwa 15 Stunden benötigte, kontinuierlich mitgearbeitet“, erzählte die Therapeutin.

Der engagierte Jugendliche hatte zuvor selbst verfasste Einladungen und Flyer in der Nachbarschaft verteilt. Der Termin sprach sich auch schnell durch Mund-zu-Mund-Propaganda herum. Viele Besucher des Vorjahres hatten bei Familie Kaml nachgefragt, ob es diesen Winter wieder einen Basar gebe und boten sofort ihre Hilfe an.

Etwa 80 Besucher kamen, darunter Neukirchen-Vluyns Bürgermeister Harald Lenßen sowie Bastians Schulleiter sowie einige seiner Lehrer. Viele kauften Dekoration und Leckereien. Die Gäste konnten sich während der siebenstündigen Verkaufszeit vor Feuerschalen wärmen.

Bastian landete mit genau 591,94 Euro fast eine Punktlandung. Er hatte mutig auf 600 Euro getippt.

Christina Bergmann / Norbert Köppern

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
6303078
600 Euro konnten dank Bastians toller Hilfe erlöst werden
600 Euro konnten dank Bastians toller Hilfe erlöst werden
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-moers-kamp-lintfort-neukirchen-vluyn-rheurdt-und-issum/600-euro-konnten-dank-bastians-toller-hilfe-erloest-werden-id6303078.html
2012-02-01 07:00
Nachrichten aus Moers Kamp-Lintfort Neukirchen-Vluyn Rheurdt und Issum