Das aktuelle Wetter Moers 16°C
Polizeieinsatz

Mann aus Moers entsorgte aus Versehen 14.000 Euro in Altkleidercontainer

13.05.2013 | 10:45 Uhr
Mann aus Moers entsorgte aus Versehen 14.000 Euro in Altkleidercontainer
Um seine 14.000 Euro Bargeld fürchtete am Wochenende ein Mann aus Moers. Er hatt das Geld versehentlich in einen Altkleidercontainer geworfen.Foto: Thinkstock

Moers/Bochum.   Weil er sein Geld im Kleiderschrank aufbewahrte, hat ein 41-jähriger Moerser am Wochenende ein Schock-Erlebnis provoziert. Er hatte Bekleidung ausgemistet und in einem Altkleidercontainer entsorgt. Später fiel ihm auf, dass das Geld weg war. Er alarmierte die Polizei. Der Container war aber bereits leer.

Es gibt Einsätze – da geraten selbst langgediente Feuerwehrleute und Polizisten ins Staunen. Am Samstag wurden sie von einem Mann aus Moers-Repelen um Hilfe gebeten, der 14.000 Euro in einem Altkleidercontainer an der Kamper Straße „entsorgt“ hatte.

Der 41-Jährige hatte vor einigen Tagen eine Aufräumaktion in seiner Wohnung dazu genutzt, Kleidung auszusortieren, die er nicht mehr benötigt. Er nahm die Sachen aus seinem Kleiderschrank, stopfte sie in einen Sack, den er anschließend in einen Altkleidercontainer gegenüber seinem Haus warf.

Nun lässt der Polizeibericht offen, ob der Repelener sein Erspartes grundsätzlich zwischen seiner Kleidung versteckt, oder ob es sich um eine Ausnahme handelte – sicher ist aber, dass ihm am Samstag auffiel, dass die 14.000 Euro aus dem Schrank futsch waren. Trotz aller Aufregung konnte er immerhin richtig kombinieren: Die Scheine hatte er mit der Wäsche in den Container geworfen.

Happy End in Bochum

Er bat die Feuerwehr um Hilfe. Die Wehrmänner brachen den Behälter auf – und fanden nichts, der Container war bereits geleert worden. Jetzt war die Polizei an der Reihe. Sie ermittelte die Verwertungsfirma. In einem Telefonat mit dem Unternehmen vereinbarte der 41-Jährige mit den Verantwortlichen ein Treffen, setzte sich ins Auto und flitzte zu deren Gelände in Bochum.

Hier fand die Geschichte ihr Happy End. Der Moerser fand tatsächlich den Sack mit seinen abgelegten Kleidern und seine 14.000 Euro. Kein Cent fehlte. So wurde aus dem Pechvogel ein Glückspilz.

Kommentare
13.05.2013
17:35
Mann aus Moers entsorgte aus Versehen 14.000 Euro in Altkleidercontainer
von Hutmacher | #3

Stellt sich die Frage, ob er den Feuerwehreinsatz bezahlen muß? Wäre zumindest gerecht.

2 Antworten
Mann aus Moers entsorgte aus Versehen 14.000 Euro in Altkleidercontainer
von was.sollst | #3-1

Und was ist mit dem zerstörten Altkleidercontainer?

Mann aus Moers entsorgte aus Versehen 14.000 Euro in Altkleidercontainer
von ortskundiger | #3-2

Kostet 14.000 Euro lach

Funktionen
Aus dem Ressort
Mattheck-Anwohner ärgern sich über wilde Müllkippe
Müll
Mit einer alten Couch am Dresdner Ring fing alles an, dazu kamen nun auch noch Mülltüten mit Lebensmitteln.
Neukirchen-Vluyn: Lenßen will große Lösung
Verkehr
Der Ärger um die Verkehrsbelastung in Rayen, Niep und an der Niederrheinallee verhallt nicht im Nichts. Nachdem sich zuletzt die SPD-Fraktion und die...
Moerser Eltern werden wütend
Streik
Die Mütter machten ihrem Unmut über den Kita-Streik bei der CDU-Fraktion Luft. Deren Vorsitzender Ingo Brohl sieht die Schuld bei den...
Am Freitag beginnt die Vluyner Kirmes
Feste
Vom Freitag, 29. Mai, bis zum Montag, 1. Juni, steht der Stadtteil Kopf.
Protest gegen Flüchtlingsunterkunft in alter Haftanstalt
Flüchtlinge
Die Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände protestiert gegen den FDP-Vorschlag, die ehemalige Haftanstalt als Flüchtlingsunterkunft zu nutzen.
Fotos und Videos
Roboterwettbewerb
Bildgalerie
Fotostrecke
Museumstag
Bildgalerie
Moers
article
7942693
Mann aus Moers entsorgte aus Versehen 14.000 Euro in Altkleidercontainer
Mann aus Moers entsorgte aus Versehen 14.000 Euro in Altkleidercontainer
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-moers-kamp-lintfort-neukirchen-vluyn-rheurdt-und-issum/14-000-euro-im-altkleidercontainer-entsorgt-id7942693.html
2013-05-13 10:45
Polizei,Altkleider-Recycling,Moers,Altkleidercontainer,Container,Altkleidersammlung,Feuerwehr,Bargeld,Ersparnis,Bochum
Nachrichten aus Moers Kamp-Lintfort Neukirchen-Vluyn Rheurdt und Issum