Das aktuelle Wetter Meschede 7°C
Feuerwehr

Zwei neue Fahrzeuge übergeben

08.10.2012 | 11:00 Uhr
Funktionen
Zwei neue Fahrzeuge übergeben
Die neun Mann Besatzung eines Löschfahrzeuges mit dem Löschzugführer aus Dorlar Markus Wiesemann (2.v. rechts).Foto: Peter Beil

Schmallenberg.   Zwei weitere, hochwertige Löschfahrzeuge hat die Stadt Schmallenberg jetzt der Freiwilligen Feuerwehr, dem Löschzug Bad Fredeburg und der Löschgruppe Dorlar, übergeben. Ein Fahrzeug war bereits im März an die Löschgruppe Niederberndorf übergeben worden.

Zwei weitere, hochwertige Löschfahrzeuge hat die Stadt Schmallenberg jetzt der Freiwilligen Feuerwehr, dem Löschzug Bad Fredeburg und der Löschgruppe Dorlar, übergeben. Ein Fahrzeug war bereits im März an die Löschgruppe Niederberndorf übergeben worden.

Hierbei handelt es sich um Fahrzeuge nach österreichischer Norm,die mit einem Löschwasservorrat ausgestattet sind. Eine komplette Löschgruppe mit insgesamt neun Wehrleuten und der notwendigen, feuerwehrtechnischen Ausrüstung passen an Bord. Erstmals in der Geschichte der Stadt Schmallenberg wurden aufgrund des finanziellen Gesamtvolumens drei baugleiche Fahrzeuge europaweit ausgeschrieben und beschafft.

Der Brandschutzbedarfsplan sieht vor, dass innerhalb von acht Minuten die Feuerwehr am Einsatzort sein muss. „Mit der Anschaffung dieser Fahrzeuge hat die Stadt Schmallenberg hinsichtlich der Sicherung des Feuerschutzes einen weiteren, wichtigen Schritt in die Zukunft vollzogen“, sagte Bürgermeister Bernhard Halbe. Und auch Stadtbrandinspektor Rudolf Schramm freute sich: „Die vom Rat beschlossene Fahrzeugkonzeption erleichtert das Erreichen der vorgegebenen Hilfsfristen ganz erheblich.“ Zur großzügigen Einrichtung des Löschfahrzeuges gehören u.a. die Atemschutzgeräte in der Mannschaftskabine die bereits während der Fahrt zum Einsatzort angelegt werden können, um ein schnelleres Eingreifen zu ermöglichen.

Ferner sind auch Geräte für die Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen, Sturm und Hochwassereinsätzen an Bord.

Nach der Segnung der Fahrzeuge durch Pater Joseph Oppenmakal übergab Bürgermeister Bernhard Halbe symbolisch die Schlüssel an Löschgruppenführer Bernd Wiesemann (Dorlar) und Ralf Fischer (Bad Fredeburg).

Peter Beil

Kommentare
Aus dem Ressort
Ein gelungener Abend braucht in Meschede keinen DSDS-Sieger
DSDS
DSDS-FInalist Daniel Ceylan machte endlich den Auftritt in seiner Heimatstadt wahr. Er erfüllte sich einen Traum und sein junges Publikum war...
Gerüchte um die Jugendherberge
Immobilienverkauf
Die frühere Jugendherberge am Stimm-Stamm ist verkauft worden. Über den neuen Eigentümer ist öffentlich bisher nichts bekannt. Auch deshalb entstehen...
Eslohe ändert Müllabfuhr
Abfall
2016 soll die Abfallentsorgung in Eslohe umgestellt werden. Dabei gibt es in Teilen eine Abkehr weg vom bisherigen Hol- zum Bringsystem. Es verspricht...
Noch keine Vorrangfläche in Velmede
Windkraft
Die Pläne für fünf Windräder am Kahlen Kopf oberhalb von Velmede liegen erst einmal auf Eis. Der Gemeinderat in Bestwig lehnte den Antrag ab, den...
Belastung für Anwohner Im Ohle in Bad Fredeburg nimmt zu
Verkehr
Elisabeth Weber wohnt gern in Bad Fredeburg. Sie liebt das Haus in der Straße Im Ohle – ihr Elternhaus, in dem sie seit mittlerweile 60 Jahren lebt....
Fotos und Videos
Daniel & Friends
Bildgalerie
Fotostrecke
Fredeburger Lichterzauber
Bildgalerie
Advent
Weihnachtsmarkt in Meschede
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt in Schmallenberg
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt