Das aktuelle Wetter Meschede -1°C
Feuerwehr

Zwei neue Fahrzeuge übergeben

08.10.2012 | 11:00 Uhr
Zwei neue Fahrzeuge übergeben
Die neun Mann Besatzung eines Löschfahrzeuges mit dem Löschzugführer aus Dorlar Markus Wiesemann (2.v. rechts).Foto: Peter Beil

Schmallenberg.   Zwei weitere, hochwertige Löschfahrzeuge hat die Stadt Schmallenberg jetzt der Freiwilligen Feuerwehr, dem Löschzug Bad Fredeburg und der Löschgruppe Dorlar, übergeben. Ein Fahrzeug war bereits im März an die Löschgruppe Niederberndorf übergeben worden.

Zwei weitere, hochwertige Löschfahrzeuge hat die Stadt Schmallenberg jetzt der Freiwilligen Feuerwehr, dem Löschzug Bad Fredeburg und der Löschgruppe Dorlar, übergeben. Ein Fahrzeug war bereits im März an die Löschgruppe Niederberndorf übergeben worden.

Hierbei handelt es sich um Fahrzeuge nach österreichischer Norm,die mit einem Löschwasservorrat ausgestattet sind. Eine komplette Löschgruppe mit insgesamt neun Wehrleuten und der notwendigen, feuerwehrtechnischen Ausrüstung passen an Bord. Erstmals in der Geschichte der Stadt Schmallenberg wurden aufgrund des finanziellen Gesamtvolumens drei baugleiche Fahrzeuge europaweit ausgeschrieben und beschafft.

Der Brandschutzbedarfsplan sieht vor, dass innerhalb von acht Minuten die Feuerwehr am Einsatzort sein muss. „Mit der Anschaffung dieser Fahrzeuge hat die Stadt Schmallenberg hinsichtlich der Sicherung des Feuerschutzes einen weiteren, wichtigen Schritt in die Zukunft vollzogen“, sagte Bürgermeister Bernhard Halbe. Und auch Stadtbrandinspektor Rudolf Schramm freute sich: „Die vom Rat beschlossene Fahrzeugkonzeption erleichtert das Erreichen der vorgegebenen Hilfsfristen ganz erheblich.“ Zur großzügigen Einrichtung des Löschfahrzeuges gehören u.a. die Atemschutzgeräte in der Mannschaftskabine die bereits während der Fahrt zum Einsatzort angelegt werden können, um ein schnelleres Eingreifen zu ermöglichen.

Ferner sind auch Geräte für die Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen, Sturm und Hochwassereinsätzen an Bord.

Nach der Segnung der Fahrzeuge durch Pater Joseph Oppenmakal übergab Bürgermeister Bernhard Halbe symbolisch die Schlüssel an Löschgruppenführer Bernd Wiesemann (Dorlar) und Ralf Fischer (Bad Fredeburg).

Peter Beil

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Facebook-Betrüger mit gemeiner Masche
Betrug
Die Täter von heute nutzen zunehmend das Internet. Eine alte, neue Masche hat sich am Donnerstag in Meschede ereignet. Die Polizei rät zur...
„Wir müssen leider realistisch bleiben“
Einkaufen
Kaum eine lokale Meldung wird in Heringhausen im vergangenen Jahr für mehr Gesprächsstoff gesorgt haben, als die über die Schließung des...
Höhepunkt der Grippe-Welle kommt erst noch
Hochsauerlandkreis
Deutschland schnieft und prustet. Die Grippe-Welle rollt. Im Hochsauerlandkreis ist die Lage dennoch nicht dramatisch – offenbar steht der Höhepunkt...
Tante Emma geht für immer
Einzelhandel
Fleckenberger Lebensmittelladen schließt nach 122 Jahren endgültig seine Türen – es fehlen die Kunden.
Schützen-Nachwuchs überzeugt mit Kreativität
Wettbewerb
Wie werden sich Schützenbruderschaften und -vereine in den kommenden Jahren entwickeln? So viel lässt sich bereits sagen: Vielfach rückt eine junge,...
Fotos und Videos
Bestwig und der A46-Ausbau
Bildgalerie
Aus der Luft
Meschede von oben im Winter
Bildgalerie
Luftfotos
Rosenmontagszug in Cobbenrode
Bildgalerie
Karneval
article
7172409
Zwei neue Fahrzeuge übergeben
Zwei neue Fahrzeuge übergeben
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/zwei-neue-fahrzeuge-uebergeben-id7172409.html
2012-10-08 11:00
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg