Das aktuelle Wetter Meschede 1°C
Feuerwehr

Zwei neue Fahrzeuge übergeben

08.10.2012 | 11:00 Uhr
Funktionen
Zwei neue Fahrzeuge übergeben
Die neun Mann Besatzung eines Löschfahrzeuges mit dem Löschzugführer aus Dorlar Markus Wiesemann (2.v. rechts).Foto: Peter Beil

Schmallenberg.   Zwei weitere, hochwertige Löschfahrzeuge hat die Stadt Schmallenberg jetzt der Freiwilligen Feuerwehr, dem Löschzug Bad Fredeburg und der Löschgruppe Dorlar, übergeben. Ein Fahrzeug war bereits im März an die Löschgruppe Niederberndorf übergeben worden.

Zwei weitere, hochwertige Löschfahrzeuge hat die Stadt Schmallenberg jetzt der Freiwilligen Feuerwehr, dem Löschzug Bad Fredeburg und der Löschgruppe Dorlar, übergeben. Ein Fahrzeug war bereits im März an die Löschgruppe Niederberndorf übergeben worden.

Hierbei handelt es sich um Fahrzeuge nach österreichischer Norm,die mit einem Löschwasservorrat ausgestattet sind. Eine komplette Löschgruppe mit insgesamt neun Wehrleuten und der notwendigen, feuerwehrtechnischen Ausrüstung passen an Bord. Erstmals in der Geschichte der Stadt Schmallenberg wurden aufgrund des finanziellen Gesamtvolumens drei baugleiche Fahrzeuge europaweit ausgeschrieben und beschafft.

Der Brandschutzbedarfsplan sieht vor, dass innerhalb von acht Minuten die Feuerwehr am Einsatzort sein muss. „Mit der Anschaffung dieser Fahrzeuge hat die Stadt Schmallenberg hinsichtlich der Sicherung des Feuerschutzes einen weiteren, wichtigen Schritt in die Zukunft vollzogen“, sagte Bürgermeister Bernhard Halbe. Und auch Stadtbrandinspektor Rudolf Schramm freute sich: „Die vom Rat beschlossene Fahrzeugkonzeption erleichtert das Erreichen der vorgegebenen Hilfsfristen ganz erheblich.“ Zur großzügigen Einrichtung des Löschfahrzeuges gehören u.a. die Atemschutzgeräte in der Mannschaftskabine die bereits während der Fahrt zum Einsatzort angelegt werden können, um ein schnelleres Eingreifen zu ermöglichen.

Ferner sind auch Geräte für die Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen, Sturm und Hochwassereinsätzen an Bord.

Nach der Segnung der Fahrzeuge durch Pater Joseph Oppenmakal übergab Bürgermeister Bernhard Halbe symbolisch die Schlüssel an Löschgruppenführer Bernd Wiesemann (Dorlar) und Ralf Fischer (Bad Fredeburg).

Peter Beil

Kommentare
Aus dem Ressort
Freude über Besucherrekord im Jubiläumsjahr
Rekord
Das hat es in der Geschichte des Bestwiger Vereins Kultur Pur noch nicht gegeben: Zu den 18 Veranstaltungen im Jubiläumsjahr kamen mehr als 4500...
Eigentümer entscheiden
Fußgängerzone
Eine Million Euro soll der Umbau der Fußgängerzone in Meschede kosten. Die Entscheidung liegt bei den Anliegern: Sind sie bereit, Geld auszugeben?
Mieter der Schmallenberger Ladenzeile sorgen sich
Einzelhandel
Seit der Insolvenz der luxemburgischen Eigentümergesellschaft haben die Einzelhändler Probleme mit ihren Verträgen. Außerdem ist die Zahl der...
„Dubsmash“ ist eine App mit Sauerländer Wurzeln
Netzwerke
Jonas Drüppel aus Meschede-Wennemen hat mit zwei Kollegen in Berlin die App „Dubsmash“ entwickelt. Sie wurde schon zehn Millionen Mal runtergeladen.
Karnevalistischer Leckerbissen
Hochburg
Einen karnevalistischen Leckerbissen der besonderen Art präsentiert am Samstag, 31.Januar, wieder der CCV allen jecken Narren bei der 56. Auflage der...
Fotos und Videos
Oberkirchener Schützen feiern 1. Winterball
Bildgalerie
Winterball
Jahrsempfang der Stadt Meschede
Bildgalerie
Fotostrecke
Mahnwache vor Pressehaus Meschede
Bildgalerie
Mahnwache
Begeisterte Fans beim Beatabend
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7172409
Zwei neue Fahrzeuge übergeben
Zwei neue Fahrzeuge übergeben
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/zwei-neue-fahrzeuge-uebergeben-id7172409.html
2012-10-08 11:00
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg