Zwei Ehrenmitglieder für Dorfgemeinschaft Heringhausen

Foto: WP
Was wir bereits wissen
Bei der Jahreshauptversammlung der Dorfgemeinschaft Heringhausen im Gasthof Nieder wurden Werner Kenter und Reinhard Schmidtmann aufgrund ihres Ausscheidens aus dem Vorstand zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Heringhausen..  „Werner Kenter war der Initiator der Gründung des Vereins im Jahre 2011“, so berichtete der Vorsitzende Stephan Gerbracht. Reinhard Schmidtmann hat federführend besonders an dem Historischen Umzug, dem Schnadegang und der Festschrift für das Dorfjubiläum mitgewirkt.

Bei den Wahlen wurden der Zweite Vorsitzende Harald Bathen, Kassierer Dirk Friedhoff und der Beisitzer Otto Butz für weitere vier Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Zu Kassenprüfern wurden Sigrid Friedrichs und Silke Koch gewählt. Beim Rückblick auf das vergangene Jahr mit dem 700-jährigen Dorfjubiläum wurde ein positives Fazit gezogen, besonders auch in finanzieller Hinsicht.

Projekte für die Zukunft

Für die Zukunft hat man sich einige Projekte vorgenommen, etwa die Erweiterung des Hammerwerks, die Aufwertung des Kinderspielplatzes, die Sanierung des Kreuzweges und die Dorfsäuberungsaktion.

Als Vorschlag für den neuen Heringhauser Ortsheimatpfleger wurde Uwe Mertens nominiert.