„Zuverlässig, großzügig und hilfsbereit“

Schmallenberg..  Maria Köhler war eine Frau der ersten Stunde: Seit der Eröffnung des Café-Treffs der Kontakt- und Beratungsstelle in Schmallenberg vor 15 Jahren engagierte sie sich ehrenamtlich für die Diakonie Ruhr-Hellweg.

Im Dezember feierte sie dort ihren Abschied. „Zuverlässig, großzügig und hilfsbereit – diese Eigenschaften zeichnen Maria Köhler aus“, lobte das Team der Diakonie. Ob in der Kochgruppe, bei Ausflügen oder im Cafébetrieb durch ihre lebendige offene und herzliche Art war die freiwillige Helferin bei den Klienten und Mitarbeitenden gleichermaßen beliebt.

Zuverlässige Zusammenarbeit

Das Team des ambulant betreuten Wohnens und die Mitarbeiterin der Kontakt- und Beratungsstelle, Iris Volpert, bedanken sich herzlich für die jahrelange, zuverlässige Zusammenarbeit und wünschen Maria Köhler alles Gute für die Zukunft.