Züge nach Winterberg werden durch Busse ersetzt

Bestwig..  Die Deutsche Bahn erneuert in mehreren Abschnitten entlang der Strecke von Bestwig nach Winterberg auf einer Gesamtlänge von mehr als 17 Kilometer Länge die Schienen und das sogenannte Gleisbett (Schotter und Untergrund). Weiterhin finden 17 Bahnübergangssanierungen statt. Vorarbeiten werden bis Freitag, 12. Juni, für die Einrichtung der Baustellen, Vermessungsarbeiten und Kabelsucharbeiten durchgeführt.

Die Hauptarbeiten mit der Gleis- und Bettungserneuerung werden abschnittsweise vom 12. Juni bis 31. August in den Bereichen zwischen Nuttlar und Bahnhof Bigge, Bahnhof Bigge und Bahnhof Siedlinghausen und Siedlinghausen und Bahnhof Winterberg ausgeführt. Von Samstag, 13. Juni, bis einschließlich Sonntag, 30. August, werden die Züge der Linien RE 17 und RE 57 zwischen Bestwig und Winterberg in beiden Richtungen durch Busse ersetzt. In begrenztem Umfang können in den Bussen auch Fahrräder mitgenommen werden.