Das aktuelle Wetter Meschede 10°C
Bürgerfest

Zeit für Plausch und Einkauf

08.10.2012 | 09:00 Uhr
Zeit für Plausch und Einkauf
Straßenmusikanten in der Ruhrstraße beim BürgerfestFoto: Friedbert Sonntag

Meschede.   Zum Mescheder Bürgerfest strömten viele Besucher bei kühlem, aber sonnigem Herbstwetter in die Kreisstadt. Sie bevölkerten die Geschäfte in der Innenstadt und in Enste.

Glück gehabt! Es war zwar nicht das erhoffte Traumwetter wie im vergangenen Jahr beim Bürgerfest. Aber nach Dauerregen und Sturm in den vergangenen Tagen bescherte ein kleines Zwischenhoch mit dem schönen Namen „Johannes“ den Mescheder Kaufleuten und dem Stadtmarketing doch noch einen zwar sehr herbstlichen, aber trockenen und sonnigen verkaufsoffenen Sonntag.

Auch die Mitarbeiterinnen im Café Frings durften sich freuen: Sie wurden mit 268 Stimmen zum freundlichsten, verlässlichsten und kompetentesten Händler für besondere Dienstleistungen im Mescheder Einzelhandel gewählt und gestern Nachmittag mit Pokal und Urkunde im feierlichen Rahmen ausgezeichnet. Es gratulierten Meschede aktiv“-Vorsitzender Yasin Kosdik (l.) und Christiane Henke vom Stadtmarketing

Insgesamt gingen knapp 1000 Stimmkarten beim Stadtmarketing ein. Auf dem zweiten Platz folgte Vorjahressieger Bäckerei und Café Fritz Becker (161 Stimmen) und dritter wurde das Blumenhaus Nikola Wamser (95 Stimmen). Insgesamt erhielten 63 verschiedene Einzelhändler Stimmen und Yasin Kosdik, Vorsitzender der Werbegemeinschaft „Meschede aktiv“ sowie das Team vom Stadtmarketing waren sehr zufrieden mit dem Kundeninteresse an dieser mittlerweile sechsten Prämierung.

Derweil herrschte in den Geschäften in der Stadt und im Gewerbegebiet Enste ein ständiges Kommen und Gehen und viele Mescheder und Besucher aus der ganzen Umgebung nutzten den Tag zum intensiven Familieneinkauf, um Freunde zu treffen, einen Plausch zu halten oder gemütlich in der Fußgängerzohe zu speisen.

Gut genutzt wurden auch die übrigen Angebote unter dem Motto „Von Bürgern für Bürger“ sowie „Vorbeikommen, sich wohl fühlen und ein Stückchen Herbst mitnehmen“, denn auch viele Vereine und sonstige Gruppen brachten sich an diesem Tag mit Aktionen ein. Ein Info-Stand informierte über den Stand der Henneöffnung und des Henneparks. Dicht umlagert war auch der Stand des Stadtmarketings, an dem man Meschede-Karten verschicken konnte. Verschiedene „Walking-Acts“ und Kinderbelustigung sorgten für Spaß.

Friedbert Sonntag



Kommentare
Aus dem Ressort
Die gute Seele des Bestwiger Kulturvereins
Kultur pur
Es ist Freitagabend, 19 Uhr. Karin Sambale sitzt an ihrem Stammplatz - an der Abendkasse. Sie wartet auf die ersten Besucher. Nur noch wenige Minuten, dann geht die Arbeit für die 73-Jährige los. Seit 25 Jahren ist sie inzwischen Mitglied im Bestwiger Verein Kultur pur.
Kinder für Technik begeistern
Fachhochschule
Bei ihrer „Summer School“ begeisterte die Fachhochschule Südwestfalen Kinder und Jugendliche für die Elektrotechnik. Die Wirtschaft benötigt entsprechende Fachkräfte. Aber es gibt zu wenige Studienanfänger.
Hoffen auf weitere Gelder
Projekte
Ehrenamtskneipen, Generationenparks und Radstationen - eine Million Euro beträgt die Fördersumme, die die vier Kommunen Bestwig, Eslohe, Schmallenberg und Meschede „4 mitten im Sauerland“ über das Leader-Programm der Europäischen Union erhalten haben.
Turnhalle wegen Schimmel gesperrt
Wasserschaden
Die Dreifachturnhalle am Schulzentrum in Schmallenberg bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Der Grund: Im Innenraum kommt es „zu einem Sporenflug und zu einer Schimmelpilzquelle“, wie die Stadt gestern mitteilte. Sie selbst hatte erst am Mittwochvormittag davon erfahren, wie Bürgermeister Bernhard...
„Wo man singt, da lass dich ruhig nieder“
„ProChor“ Eslohe
Die jährliche Ausflugsfahrt des „ProChores Eslohe“ startete in diesem Jahr nach Altenahr. Das Singen und die Geselligkeit standen im Vordergrund der Tour.
Fotos und Videos
Volksbank-Open-Air
Bildgalerie
Konzert
Meschede und Bestwig von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Radau im Bau
Bildgalerie
Fotostrecke
Gimmentalfest Eversberg
Bildgalerie
Fotostrecke