Das aktuelle Wetter Meschede 12°C
Polizei

Zehnjähriger Schüler in Oberkirchen auf Heimweg von Kleinlaster erfasst

12.09.2012 | 14:27 Uhr
Zehnjähriger Schüler in Oberkirchen auf Heimweg von Kleinlaster erfasst
Foto: WAZ FotoPool

Oberkirchen.   Ein zehnjähriger Junge ist im sauerländischen Oberkirchen schwer verletzt worden. Er kam aus der Schule und war auf dem Heimweg. Der Zehnjährige wollte nach dem Verlassen des Schulbusses einen Fußgängerweg überqueren. Dabei erfasste ihn ein Kleinlaster, den den Schüler nach Polizeiangaben übersehen hatte.

An einer Haltestelle an der B 236 (Alte Poststraße) in Oberkirchen stieg der Junge am Mittwoch aus dem Schulbus aus und setzte seinen Weg zu Fuß fort. Der Linienbus fuhr weiter und wollte von der Bundesstraße 236 nach links in die Kreisstraße 17 (Galgenstraße) abbiegen. Hinter einem Fußgängerüberweg  kam der Bus zum Stehen. Vor dem Zebrastreifen hielt ein Lkw hinter dem Linienbus.

Als der zehnjährige Schüler zwischen beiden Fahrzeugen den Fußgängerüberweg benutzte, befuhr ein Klein-Lkw die Alte Poststraße in Gegenrichtung. Der 22-jährige Fahrer aus Lohfelden (Landkreis Kassel) übersah den Jungen beim Überqueren der Straße und erfasste ihn mit seinem Kleinlaster.

Mit Rettungshubschrauber in Dortmunder Klinik geflogen

Dabei wurde der Schüler schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der Zehnjährige musste nach einer notärztlichen Behandlung am Unfallort mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Dortmund geflogen werden. Die Straße am Unfallort blieb über eine Stunde lang gesperrt.


Kommentare
Aus dem Ressort
Warsteiner Polizei verhaftet gesuchten Betrüger in Hotel
Festnahme
Ein gleich mit mehreren Haftbefehlen gesuchter mutmaßlicher Betrüger ist der Polizei in Warstein jetzt ins Netz gegangen. Der Gesuchte wurde in einem Hotel festgenommen. Wie die Polizei mitteilte, war er mit einem gestohlenen Auto unterwegs - und gestohlenen Autokennzeichen.
Meschede erhält Platz zum Verweilen und für Veranstaltungen
Innenstadt
Es wird das Erste, was die Radtouristen, die den Ruhrtalradweg herunterradeln von der Mescheder Innenstadt sehen: Ein großer freundlicher Platz vor der Ruhrbrücke mit der Möglichkeit, das Fahrrad anzuschließen, Pause zu machen und einen Schluck Wasser zu nehmen.
Glasfaserkabel beschädigt - Zehntausende ohne Netz
Netzausfall
Unitymedia-Kunden in Teilen des Sauerlandes und Südwestfalens haben derzeit keine Intenet-, Fernsehen- und Telefonverbindung. Grund ist ein bei Bauarbeiten beschädigtes Glasfaserkabel. Zehntausende Kunden des Netzanbieters sind von der Störung betroffen. Die Reparaturarbeiten dauern an.
Esloher Jugendfeuerwehr ist endlich mobil
Feuerwehr
Endlich ist die Esloher Jugendfeuerwehr immer mobil. Die Gemeinde Eslohe hat mit Unterstützung der Jugendlichen und Sponsoren einen Neunsitzer angeschafft. Jetzt können die Jungen und Mädchen ohne Probleme zum Ausbildungsabend gebracht werden.
Schmallenberger richtet Wrestling-Turnier aus
Sport
Erstmals findet am Samstag, 26. Juli, ein Wrestling-Turnier im „Boni“ in Hagen statt. Also jene amerikanische Kult-Sportart, die eine Mischung aus Kampf und Show ist, und die in den 80er- und 90er-Jahren mit Hulk Hogan und Co. auch ein Quotenhit im Fernsehen war.
Fotos und Videos
Volksbank-Open-Air
Bildgalerie
Konzert
König aus Löllinghausen
Bildgalerie
Fotostrecke
Hanno Berens regiert
Bildgalerie
Schützenfest Grevenstein
Martin Fuchs regiert Bad Fredeburg
Bildgalerie
Schützenfest