Das aktuelle Wetter Meschede 22°C
Polizei

Zehnjähriger Schüler in Oberkirchen auf Heimweg von Kleinlaster erfasst

12.09.2012 | 14:27 Uhr
Zehnjähriger Schüler in Oberkirchen auf Heimweg von Kleinlaster erfasst
Foto: WAZ FotoPool

Oberkirchen.   Ein zehnjähriger Junge ist im sauerländischen Oberkirchen schwer verletzt worden. Er kam aus der Schule und war auf dem Heimweg. Der Zehnjährige wollte nach dem Verlassen des Schulbusses einen Fußgängerweg überqueren. Dabei erfasste ihn ein Kleinlaster, den den Schüler nach Polizeiangaben übersehen hatte.

An einer Haltestelle an der B 236 (Alte Poststraße) in Oberkirchen stieg der Junge am Mittwoch aus dem Schulbus aus und setzte seinen Weg zu Fuß fort. Der Linienbus fuhr weiter und wollte von der Bundesstraße 236 nach links in die Kreisstraße 17 (Galgenstraße) abbiegen. Hinter einem Fußgängerüberweg  kam der Bus zum Stehen. Vor dem Zebrastreifen hielt ein Lkw hinter dem Linienbus.

Als der zehnjährige Schüler zwischen beiden Fahrzeugen den Fußgängerüberweg benutzte, befuhr ein Klein-Lkw die Alte Poststraße in Gegenrichtung. Der 22-jährige Fahrer aus Lohfelden (Landkreis Kassel) übersah den Jungen beim Überqueren der Straße und erfasste ihn mit seinem Kleinlaster.

Mit Rettungshubschrauber in Dortmunder Klinik geflogen

Dabei wurde der Schüler schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der Zehnjährige musste nach einer notärztlichen Behandlung am Unfallort mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Dortmund geflogen werden. Die Straße am Unfallort blieb über eine Stunde lang gesperrt.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Feuerwehr löscht Brand in Mehrfamilienhaus in Meschede
Feuerwehr
Seit kurz vor 12 Uhr ist die Feuerwehr bei einem Einsatz in der Mittelgasse. Dort war an einem Mehrfamilienhaus der Dachstuhl in Brand geraten.
Helfer trotzen der Sommerhitze im Haus Dortmund
Flüchtlingsunterkunft
Viele Mescheder meldeten sich spontan trotz brütender Sommerhitze, um an der Flüchtlingsunterkunft Haus Dortmund bei der Kleiderannahme zu helfen.
Kultur Pur bietet Streicher, Schleicher und ganz viel Liebe
Bestwig
Hagen Rether, Andreas Schleicher, Frank Goosen und Thorsten Sträter kommen in den kommenden Monaten nach Bestwig. Der Verein Kultur Pur hat bereits...
Besondere Ehrung in Salwey
Schützen
Eine besondere Ehrung erfuhr der Zweite Brudermeister der St.-Sebastian-Schützenbruderschaft Johannes Baust. Er erhielt den höchsten Orden des SSB,...
Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkrieges
Schmallenberg
In Ebbinghof erinnert nun ein Mahnmal an die Menschen, die noch kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges sterben mussten.
Fotos und Videos
Feuer in Meschede
Bildgalerie
Feuerwehr
Ulli Scheer bezwingt hartnäckigen Vogel
Bildgalerie
Neuer König
Live am See 2015
Bildgalerie
Festival-Saison
352. Schüsse zum Glück
Bildgalerie
Schützenfest
article
7089046
Zehnjähriger Schüler in Oberkirchen auf Heimweg von Kleinlaster erfasst
Zehnjähriger Schüler in Oberkirchen auf Heimweg von Kleinlaster erfasst
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/zehnjaehriger-schueler-in-oberkirchen-auf-heimweg-von-kleinlaster-erfasst-id7089046.html
2012-09-12 14:27
Unfall,Schüler,Schulbus,Oberkirchen,Schmallenberg,Linienbus,Polizei,Fußgängerüberweg,Lkw,Kleinlaster,Rettungshubschrauber
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg