Zanderfilet auf Tomaten und Lauch

Zutaten für zwei Personen:
2 Zanderfilets
200 Gramm Lauch
2 Tomaten
1 Stück Butter
½ Zitrone
1 Esslöffel Kapern
etwas Mehl, Pfeffer & Salz

Lauch in Streifen schneiden und in Salzwasser garen, danach in kaltem Wasser abschrecken. Tomaten in Würfel schneiden. ½ Zitrone filieren. Zanderfilet würzen mit Salz und Pfeffer. Auf der Hautseite mehlieren und nur auf dieser Seite in einer Pfanne bei schwacher Hitze braten. Lauch mit etwas Butter und den Tomatenwürfel erhitzen und abschmecken. Nach etwas Zeit wird der Zander von unten glasig. Diesen erst dann in der Pfanne wenden und auf dem Lauch-Tomaten-Ragout anrichten. Die Pfanne mit etwas Butter, Zitronenfilets und etwas Kapern ablöschen und diesen Fond über den Zander geben. Guten Appetit!