Wir sollten gute Nachbarn würdigen

Fatih-Moschee..  Wir sollten die gute Nachbarschaft der muslimischen Gemeinde in Meschede würdigen. Sie haben sich eingebracht, mitgemacht und viel geleistet für das Zusammenleben, für den gegenseitigen Respekt und für den Frieden.


Ich erinnere mich noch an das schöne Adventsessen in der Moschee. Eine sehr schöne Atmosphäre zum Austausch war es. Nebenbei noch sehr lecker.


Sie leben unter uns seit Jahrzehnten. Sie mit Terror, Erdogan und ähnlichem in Verbindung zu bringen; sie in Sippenhaft zu nehmen; islamophobe Züge aufzuweisen; das alles ist doch Leugnen der Realität in Meschede.


Diese Muslime sind unsere Nachbarn und Mitmenschen seit Jahrzehnten. Sie haben ihre Lebensmitte hier. Dieses Misstrauen an die Muslime in Meschede wird jegliches Vertrauen und Mitmenschlichkeit früher oder später vergiften. Wir sollten dies nicht zulassen.


Denn das haben wir doch in unseremLand schon mal durchgemacht und eine Minderheit zu Feinden und Ungewollten erklärt.


Langer Rede kurzer Sinn: Warum soll ich im Internet herumwühlen, um herauszufinden, wie meine Nachbarn sind. Lieber schaue ich auf die zusammen erlebten Jahre und auf die gute Zeit miteinander hier in Meschede.


Duran Terzi, Meschede