Das aktuelle Wetter Meschede 15°C
Laufen

Wieder Teilnehmerrekord bei Rothaarsteig-Marathon

22.10.2012 | 09:00 Uhr
Mit 1100 Teilnehmern ist ein Rekord beim Falke-Rothaarsteig-Marathon aufgestellt worden.Foto: Peter Beil

Fleckenberg.   Schon weit vor dem Start zum 9. Falke-Rothaarsteig-Marathon gab es bei den Verantwortlichen der drei Vereine strahlende Gesichter. Für die Vorsitzenden Peter Börger vom VfL Fleckenberg, Wolfgang Hermes vom Ski- und Tennisclub Fleckenberg und Michael Lutter vom Skiclub Jagdhaus sind die gemeldeten 1100 Teilnehmer ein wiederholter Rekord im Vergleich zum Vorjahr.

Schon weit vor dem Start zum 9. Falke-Rothaarsteig-Marathon gab es bei den Verantwortlichen der drei Vereine strahlende Gesichter. Für die Vorsitzenden Peter Börger vom VfL Fleckenberg, Wolfgang Hermes vom Ski- und Tennisclub Fleckenberg und Michael Lutter vom Skiclub Jagdhaus sind die gemeldeten 1100 Teilnehmer ein wiederholter Rekord im Vergleich zum Vorjahr.

Auch für den Touristikdirektor Hubertus Schmidt ist dieses Ergebnis überwältigend: „Es ist wieder eine sensationelle Teilnehmerzahl mit 1100 gemeldeten Startern. Die Organisation ist perfekt. Das Touristikland ,Schmallenberger Sauerland’ profitiert von diesem Event.“

Alle waren sich einig, dieses Wetter haben wir uns verdient. Die Vereine, die die Organisation der größten Laufveranstaltung im Schmallenberger Sauerland zu verantworten hatten, haben ihre Sache ausgezeichnet gemacht.

Rundum gut versorgt wurden die Läufer in Fleckenberg.

„Die Organisatoren leisten hier in Fleckenberg Erhebliches. Sie sind wochenlang damit beschäftigt, dass es so gut wie heute läuft. Aber ohne das Ehrenamt kann man solche Veranstaltung auch nicht durchführen, dafür danke ich allen hier in Fleckenberg, “ sagte Landrat Dr. Karl Schneider.

Trotz der etwas beengten Startmöglichkeiten durch den neuen Kunstrasenplatz konnten sich die Teilnehmer über einen glänzend organisierten Lauf freuen. Viele neue Teilnehmer waren von der landschaftlich schönen Strecke begeistert. „Wir kommen wieder, es war traumhaft schön“, sagte eine Gruppe aus Holland einstimmig. Die Walker und Nordic-Walker überschlugen sich mit Lob für die Ausrichter über die fantastischen Aussichten auf der Strecke.

Das Kuchenbuffet mit 120 Torten und Kuchen war wieder einmal für die Sportler ein richtiger Gaumenschmaus. „Ich freue mich und bin zufrieden, dass der 9. Falke-Rothaarsteig-Marathon so unproblematisch über die Bühne gegangen ist“, sagte Vorsitzender Peter Börger vom VfL Fleckenberg.

Ergebnisse der Strecken stehen im Internet unter: www.rothaarsteig-marathon.de

Falke-Rothaarsteig-Marathon

 

Peter Beil



Kommentare
Aus dem Ressort
Schulklasse ertappt Verkehrssünder in Wehrstapel
Blitzmarathon
Auftakt zum Blitz-Marathon der Polizei im Stadtgebiet Meschede. Kontrolliert werden diesmal auch Gefahrenstellen an Schulwegen. Die Polizei ist besorgt über die Unfallentwicklung insgesamt im Hochsauerlandkreis: In diesem Jahr gibt es schon mehr Tote und mehr Schwerverletzte.
Plaudern und Staunen
Tag der offenen...
Magdalene Fiebig aus Sieperting beteiligt sich am Tag der „Offenen Gartenpforte.“ Am Sonntag, 21. September, hat jeder, der Interesse hat, die Möglichkeit, das prachtvolle Grundstück zwischen 11 und 18 Uhr zu besichtigen.
Blitzer auch auf der Autobahn - Erste Bilanz in Südwestfalen
Blitzmarathon
Beim zweiten bundesweiten Blitzmarathon sind in Nordrhein-Westfalen mehr als 3500 Polizisten an 3400 Messstellen im Einsatz. Seit Donnerstag um sechs Uhr läuft die 24-Stunden-Aktion. Die Radarkontrollen dauern bis Freitagmorgen. Hier informieren wir Sie über den Blitzmarathon in Südwestfalen.
Leckere Linsensuppe auf der Rekordbrücke in Nuttlar
Rekordbrücke
Die Talbrücke in Nuttlar in der Gemeinde Bestwig im Hochsauerlandkreis. Das ist Nordrhein-Westfalens höchste Autobahnbrücken-Baustelle. Am Nachmittag war es dort ruhiger als sonst, selbst die Baumaschinen verstummten. Auf der Fahrbahn wurde für die Männer vom Bau lecker aufgetischt.
Blitzmarathon - Hier wird im Hochsauerlandkreis geblitzt
Blitzmarathon
Fahren Sie vorsichtig - und nicht zu schnell! Von Donnerstagmorgen bis Freitagmorgen geht die Polizei in NRW wieder auf Raserjagd. Beim zweiten Blitzmarathon kontrollieren die Beamten wieder an zahlreichen Messstellen im ganzen Land. Hier stehen die Kontrollpunkte im Hochsauerlandkreis.
Fotos und Videos
Küppelfest Freienohl
Bildgalerie
Premiere auf Pausenhof
Wilzenberg-Turm
Bildgalerie
Fotostrecke
Bergbau erleben
Bildgalerie
WP-Familientag
"25 Jahre "Bödefeld Delikat"
Bildgalerie
Fotostrecke