Wichtige Wahl beim Jugendrotkreuz

Meschede..  Bei der jährlichen Ortskonferenz des Jugendrotkreuzes Meschede ist ein neuer stellvertretender Jugendrotkreuzleiter gewählt worden. Fast einstimmig wählte die Versammlung Dominik Bunse in das Amt. Jugendrotkreuzleiter Karl-Heinz Schustereit begrüßte bei der Zusammenkunft nicht nur alle Jugendrotkreuzler sondern auch den DRK-Vorsitzenden Lothar Wrede sowie Corinna Althans und Alexander Grünebaum (stellvertretende Rotkreuzleitung vom DRK-Ortsverein Meschede-Eslohe) und Jugendrotkreuz-Kreisleiter David Rickert.

Berichte der Gruppen

Bevor es an die Wahl ging, erläuterte Wahlleiterin Ann-Kathrin Kirschstein noch einmal die Aufgaben eines stellvertretenden Jugendrotkreuzleiters. Danach folgten die Berichte der verschiedenen Gruppen und der Jugendrotkreuzleitung. Hierbei wurde verkündet, dass Isabell Bunse und Lisa Gödde nun angehende Gruppenleiter sind und auch der Termin für das beliebte alljährliche Zeltlager wurde verkündet.

Danach ging das Wort an die stellvertretende Rotkreuzleitung Corinna Althans und Alexander Grünebaum sowie an den Vorsitzenden Lothar Wrede. Thema war die Zusammenarbeit und der Übergang in den Zug, also in den Erwachsenenverband im Ortsverein. Sie erklärten den Kindern und Jugendlichen, ab wann sie die Möglichkeit haben beim Einsatzdienst „hineinzuschnuppern“. Althans und Grünebaum sicherten dabei ihre Unterstützung zu. Auch alle Gruppenleiter stehen allen, die mitmachen möchten, zur Seite. Wer Interesse am Jugendrotkreuz hat, kann sich beim Jugendrotkreuzleiter Karl-Heinz Schustereit unter 0171/7056995 melden.