Wer wird Nachfolger von Prinz Christian I.?

Olpe..  Unter dem Motto: „Heute gibt’s die besten Noten für Narren, Spinner und Chaoten“ lädt die St.- Georg-Schützenbruderschaft Olpe am Samstag, 14. Februar, alle Freunde des Olper Karnevals zur Karnevalsitzung in die bunt geschmückte Schützenhalle ein.

Jetzt schon zum 29. Mal feiern die Schützenbrüder dieses große Karnevalsfest und hoffen wieder auf eine voll besetzte Halle. Wie im letzten Jahr führen Dietmar Dangel und Bernd Sellmann als Sitzungspräsidenten durch das etwa dreistündige Programm, das um 19.31 Uhr beginnt. Einlass ist ab 18.31 Uhr.

Nach dem Einmarsch des Elferrates und Prinz Christian I. mit seiner Prinzengarde, wollen die Olper Karnevallisten ein närrisches Feuerwerk auf der Bühne abbrennen. Den beiden Sitzungspräsidenten ist es gelungen, ein abwechslungsreiches, närrisches Programm zusammenzustellen, das für jeden Geschmack etwas bietet.

Das zurzeit wohl größte Dorfgeheimnis wird an diesem Abend ebenfalls preisgegeben: Wer wird Nachfolger von Prinz Christian I. aus dem Hause Karbon – und damit der 14. Olper Karnevalsprinz?

Am Keyboard steht mit Carsten Hering wieder ein alter Bekannter im Olper Karneval. Er wird für schmissige Einmärsche, klangvolle Programmbegleitung, flotte Tänze und musikalische Stimmungsraketen sorgen. Neuheit: Vollkostümierung wie auch gute Verkleidung sind ausdrücklich erlaubt, denn die lustigsten und originellsten Kostüme werden prämiert.