Wenn die Minions in Nuttlar unterwegs sind...

Nuttlar..  Der Einladung zum Nuttlarer Frauenkarneval kamen 184 bunt und originell kostümierte Frauen nach und stürmten die karnevalistisch geschmückte Schützenhalle. Pünktlich um 18.11 Uhr ging es los.

Nach einer kurzen Begrüßung durch zwei Minions und dem anschließendem Essen ging es Schlag auf Schlag weiter. Die Närrinnen aus Nah und Fern hatten wieder viel zu sehen und zu lachen bei Sketchen, Gesangseinlagen, der Schwiegermama-Parade und der Wechseljahrs -probleme.

Männer bringen Heizung in Ordnung

Auch ein plattdeutscher Beitrag sorgte für reichliche Lacher. Natürlich durften die Tanzmariechen nicht fehlen. Sie begeisterten mit ihren Show- und Gardetänzen. Das Finale mit Liedern des unvergessenen Udo Jürgens brachte die Halle vollends zum Beben. Danach wurde bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen gefeiert und getanzt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Theatergruppe Nuttlar und die Ehemaligen für ein super Programm, allen Helferinnen vor und hinter der Bühne für einen gelungenen Abend – und den herbeigeeilten Männern, die die kurzzeitig ausgefallene Heizung schnell wieder in Gang brachten.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE