Weihnachten musikalisch entdeckt

Arpe..  Wo ist eigentlich Weihnachten? Diese Frage versuchten einige Kinder in der Arper Dorfkirche zu beantworten. Ist Weihnachten im Kaufhaus, am Tannenbaumstand oder etwa auf dem Weihnachtsmarkt? Ein Hauch von Weihnachten war ganz sicher in der Arper Dorfkirche zu spüren. Gemeinsam gestaltete der Gemischte Chor „Cäcilia“ Arpe mit einem Kinderchor, einem Jugendensemble sowie einigen Musikern ein sehr stimmungsvolles Adventskonzert für Jung und Alt.

Traditionelle Weihnachtslieder, die auch teilweise vom Publikum mitgesungen werden konnten, weihnachtliche Geschichten und modernes Liedgut wie „Stay with me“ und „We are the World“ wechselten sich ab. Zwischendurch gab es auch noch ein Trompetensolo von der zwölfjährigen Johanna Flaeper. Das Konzert stand unter der musikalischen Leitung von Gundel Runge. Das Jugendensemble leitet Joachim Tillmann, der die Sängerinnen auch am Klavier begleitete.

Viel Applaus

Das Publikum in der vollbesetzten Kirche honorierte die Beiträge mit viel Applaus. Am Samstag, 10. Januar, wird die Chorgemeinschaft die heilige Messe in Niederlandenbeck mitgestalten. Die Messfeier beginnt um 18.45 Uhr. Der Chor trifft sich um 18 Uhr zum Einsingen in der Kirche.