Wagen rollte während der Pause in Bachlauf

Das war anders geplant: Der vorn total beschädigte Wagen unten in einem Bachlauf.
Das war anders geplant: Der vorn total beschädigte Wagen unten in einem Bachlauf.
Foto: Polizei
Was wir bereits wissen
Eine entspannte Pause im schönen Sauerland - doch auf einmal rollt das Auto los. So ist es einem 76-jährigen Mann passiert. Der Wagen knallte in einen Bachlauf.

Vellinghausen..  Diese Rast endete mit einem großen Schrecken: Am Montagnachmittag wollte ein 76-jähriger Mann in Vellinghausen in der Nähe des Ausfluglokals auf einer Wiese kurz pausieren. Dazu stellte er seinen Mercedes GLK dort ab und stieg aus. Er vergaß nach Angaben der Polizei das Auto gegen ein Wegrollen zu sichern - vor allem die Handbremse anzuziehen. Während der Mann sich außerhalb befand, geriet der Wagen in Bewegung. Er rollte die Wiese etliche Meter bergab und prallte an deren Ende in einem Bachlauf gegen einen Baum.

Der Wagen konnte durch die umliegenden Landwirte mit eigenen Fahrzeugen aus dem Bachbett gezogen werden. Bei dem Aufprall war er aber stark beschädigt worden. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf rund 30 000 Euro.