Das aktuelle Wetter Meschede 9°C
VHS

Volkshochschule HSK mit neugestaltetem Programmheft

17.09.2012 | 19:30 Uhr

Meschede.   Viele Detailarbeiten waren nötig, jetzt liegt es seit wenigen Tagen zur kostenlosen Mitnahme in den Geldinstituten, öffentlichen Einrichtungen und zahlreichen Geschäften bereit: das optisch völlig umgestaltete Programmheft der Volkshochschule Hochsauerlandkreis.

„Im DIN-A-5-Format ist das Heft kleiner und wesentlich handlicher“, schreibt Volkshochschulleiter Udo Müller in seiner Pressemitteilung. Unterschiedliche Farben gliedern die verschiedenen Geschäftsstellenbereiche. Ebenfalls neu und trotzdem altbewährt ist die Verteilung: Die Heftgröße lässt eine Verteilung als Zeitungsbeilage nicht zu, so dass die VHS zur flächendeckenden Auslage in den Geschäften zurückgekehrt ist.

Beibehalten wurde die Semesteraufteilung. So präsentiert das neue Herbstprogramm allein in Bestwig und Meschede fast 160 Angebote, insbesondere Themen rund um die „digitale Welt“ wurden dank eines mit Hard- und Software neu ausgestatteten EDV-Raumes deutlich aktualisiert und ausgeweitet: Digitale Bildbearbeitung, CAD, Telefonieren über das Internet und Umgang mit dem Smartphone sind einige Beispiele aus diesem Fachbereich. Kaufmännisch orientierte Anwender werden sich über Angebote zum Buchhaltungsprogramm Lexware freuen, Fernreisende über einen Grundkurs Chinesisch. Angebote zum neuro-linguistischem Programmieren (NLP) bereichern den Bereich Psychologie.

Im Zuge der Heftneugestaltung wurde ebenfalls die VHS-Homepage verändert und die Kursanmeldung vereinfacht: Unter www.vhs-hsk.de sind nicht nur alle Angebote auffindbar, auch die Anmeldemöglichkeiten per Anmeldekarte oder als E-Mail werden zur Verfügung gestellt. Für fast alle Angebote werden noch Anmeldungen entgegengenommen.

Verschobener Kursbeginn

Aufgrund des etwas verzögerten Erscheinungstermins hat sich die VHS entschlossen, im Sprachenbereich den jeweiligen Kursbeginn um ein bis zwei Wochen zu verschieben. Die VHS-Mannschaft hofft auf ein reges Interesse und steht unter der  0291/941147 gern für weitere Auskünften bereit.



Kommentare
Aus dem Ressort
Auftakt im Fort-Fun-Prozess
Fort Fun
Die Liste der Vorwürfe ist lang und wiegt schwer: Wegen Insolvenzverschleppung, Gründungsschwindel, Untreue und Bankrott im Zusammenhang mit dem Fort-Fun-Betrug muss sich Christine Z. seit gestern vor der Wirtschaftskammer des Landgerichts Arnsberg verantworten.
Damit es in der Jugendarbeit wieder rund läuft
Kooperation
So richtig rund läuft es mit der offenen katholischen Jugendarbeit im pastoralen Raum Meschede-Bestwig schon länger nicht mehr. Das soll sich ändern. Geplant ist eine Kooperation der drei Einrichtungen in Meschede und Bestwig.
Kleiderkreisel: Meschederin wartet vergebens auf Post
Internet
„Mach mit und kämpfe stilvoll gegen Verschwendung“ lautet das Motto der Kleidertausch-Plattform „Kleiderkreisel“ seit 2009 im Internet. Eine Meschederin wartete jetzt vergebens. Die Verbraucherberatung rät: Im Umkreis „kreiseln“.
Demo gegen IS-Terror
Protest
Zu einer Demonstration gegen den Terror des „Islamischen Staates“ werden am Samstag in Meschede 500 bis 1000 Teilnehmer erwartet. Die Polizei geht nicht von Störungen aus.
Straßenbaubeiträge in Schmallenberg sollen angehoben werden
Politik
Die Stadt will Anwohner bei beitragspflichtigen Straßenbaumaßnahmen stärker zur Kasse bitten. Die neue Straßenbaubeitragssatzung ist jetzt im Technischen Ausschuss vorgestellt worden. Mit einem knappen Ergebnis (8 Ja-Stimmen von der CDU, 7 Nein-Stimmen von UWG, SPD, BFS, Grüne) empfiehlt der...
Fotos und Videos
Mescheder Kneipennacht
Bildgalerie
Fotostrecke
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Falke-Rothaarsteig-Marathon
Bildgalerie
Volkssport Laufen
Esloher Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke