Das aktuelle Wetter Meschede 18°C
VHS

Volkshochschule HSK mit neugestaltetem Programmheft

17.09.2012 | 19:30 Uhr

Meschede.   Viele Detailarbeiten waren nötig, jetzt liegt es seit wenigen Tagen zur kostenlosen Mitnahme in den Geldinstituten, öffentlichen Einrichtungen und zahlreichen Geschäften bereit: das optisch völlig umgestaltete Programmheft der Volkshochschule Hochsauerlandkreis.

„Im DIN-A-5-Format ist das Heft kleiner und wesentlich handlicher“, schreibt Volkshochschulleiter Udo Müller in seiner Pressemitteilung. Unterschiedliche Farben gliedern die verschiedenen Geschäftsstellenbereiche. Ebenfalls neu und trotzdem altbewährt ist die Verteilung: Die Heftgröße lässt eine Verteilung als Zeitungsbeilage nicht zu, so dass die VHS zur flächendeckenden Auslage in den Geschäften zurückgekehrt ist.

Beibehalten wurde die Semesteraufteilung. So präsentiert das neue Herbstprogramm allein in Bestwig und Meschede fast 160 Angebote, insbesondere Themen rund um die „digitale Welt“ wurden dank eines mit Hard- und Software neu ausgestatteten EDV-Raumes deutlich aktualisiert und ausgeweitet: Digitale Bildbearbeitung, CAD, Telefonieren über das Internet und Umgang mit dem Smartphone sind einige Beispiele aus diesem Fachbereich. Kaufmännisch orientierte Anwender werden sich über Angebote zum Buchhaltungsprogramm Lexware freuen, Fernreisende über einen Grundkurs Chinesisch. Angebote zum neuro-linguistischem Programmieren (NLP) bereichern den Bereich Psychologie.

Im Zuge der Heftneugestaltung wurde ebenfalls die VHS-Homepage verändert und die Kursanmeldung vereinfacht: Unter www.vhs-hsk.de sind nicht nur alle Angebote auffindbar, auch die Anmeldemöglichkeiten per Anmeldekarte oder als E-Mail werden zur Verfügung gestellt. Für fast alle Angebote werden noch Anmeldungen entgegengenommen.

Verschobener Kursbeginn

Aufgrund des etwas verzögerten Erscheinungstermins hat sich die VHS entschlossen, im Sprachenbereich den jeweiligen Kursbeginn um ein bis zwei Wochen zu verschieben. Die VHS-Mannschaft hofft auf ein reges Interesse und steht unter der  0291/941147 gern für weitere Auskünften bereit.


Kommentare
Aus dem Ressort
„Entweder beide oder keiner“
Polizei
In jedem größeren Betrieb gibt es sie idealerweise: alte Hasen und junge Hüpfer. Ältere, gelassene Kollegen mit viel Erfahrung und diejenigen, die neuen Schwung in den Laden bringen. Auch bei der Polizei in Meschede schätzt man das Zusammenspiel von Alt und Jung.
Daniel Ceylan aus Meschede glaubt an Sieg bei DSDS
DSDS
Auch wenn sein Auftritt in der Vorwoche nicht sein bester war, hat Daniel Ceylan es in die Top sechs bei Deutschland sucht den Superstar (DSDS) geschafft. Jetzt er muss er sich wieder vor Dieter Bohlen und Co. beweisen und auf Unterstützung hoffen. Ein Interview auch über seine Heimat Meschede.
CDU Eslohe: „Eine solide Finanzpolitik steht über allem“
Kommunalwahl
„Uns geht es schon ganz gut hier in Eslohe“, sagt Dr. Rochus Franzen. Für den Fraktionschef der CDU ist das ein deutliches Zeichen dafür, dass die Politik der vergangenen Jahre so schlecht nicht gewesen sein kann. Daran wollen die Christdemokraten in den kommenden Jahren nahtlos anknüpfen.
Mit der Grubenbahn auf dem Weg ins Glück
Hochzeit
Draußen prasselt der Regen. Es ist kalt und ungemütlich an diesem Nachmittag. Gutes Wetter sieht wahrlich anders aus. Ausgerechnet heute wollen Stefan Rüppel und Daniela Welink heiraten – ihr Weg zum Glück führt mit einer Grubenbahn 1500 Meter tief in den Berg.
Eine schöne Stadt mit vielen Geheimnissen
Geschichte
„Auf einer Burg im Sauerland ward einst ein ruchlos Weib bekannt...“. Mit diesem Liedzitat von Tom Astor leitet Helmut Voß die Erzählung der Gräfin Kuniza vom Wilzenberg und den historischen Stadtrundgang ein. Von März bis November, jeweils am ersten Mittwoch im Monat, erzählt der Ortsheimatpfleger...
Fotos und Videos
Mottowoche
Bildgalerie
Fotostrecke
Frühlingseinkauf in Schmallenberg
Bildgalerie
Fotostrecke
Kneipennacht in  Bad Fredeburg
Bildgalerie
Fotostrecke
Wireless in Meschede
Bildgalerie
Fotostrecke