Unfallflucht war schnell aufgeklärt

Meschede.. Dank der Hinweise von Zeugen hat die Polizei in Meschede eine Verkehrsunfallflucht schnell aufklären können. Am Freitagvormittag war es an der Ausfahrt vom Parkplatz eines Lebensmittelmarktes im Schwarzen Bruch in Meschede zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Omnibus gekommen. Eine Pkw-Fahrerin hatte die Vorfahrt missachtet und sich von der Unfallstelle entfern, ohne sich um den Schaden zu kümmern bzw. ihre Personalien zu hinterlassen. Der Busfahrer hatte sich jedoch das Kennzeichen notiert - weitere Zeugen konnten die Fahrerin beschreiben. Die Polizei fand den Wagen wenig später an der Adresse der Halterin und hatte die Verursacherin schnell ermittelt. Gegen die 74-jährige Meschederin wurden Anzeige wegen Fahrerflucht erstattet.