Das aktuelle Wetter Meschede 0°C
ARBEITSMARKT

Trotz hoher Nachfrage weiterhin ohne Stelle

28.06.2012 | 15:30 Uhr
Trotz hoher Nachfrage weiterhin ohne Stelle

Meschede. Die Arbeitslosenquote im Hochsauerlandkreis gehört wieder zu den besten in Nordrhein-Westfalen: Sie lag im Juni bei 4,8 Prozent. Jedoch, so stellte Walter Niggemeier, der heimische Leiter der Agentur für Arbeit fest: „Obwohl die Nachfrage nach motivierten Mitarbeitern weiterhin auf hohem Niveau liegt, können nicht alle Menschen die Chancen in der Region nutzen.“

„Wir haben viel Potenzial“

Eine gute Bildung, lebenslanges Lernen und viel Flexibilität seien auf beiden Seiten seien gefordert. „Unternehmen sind gut beraten, auch Bewerbern und Bewerberinnen mit Ecken und Kanten eine Perspektive zu geben. Wir haben viel Potenzial in der Region“, sagte Niggemeier. „Jede unbesetzte Stelle ist eine verpasste Gelegenheit.“

Aktuell sind 6817 Menschen noch ohne sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Die Arbeitslosenquote betrug wie im Vorjahr 4,8 Prozent, im Vergleich zum Vormonat ergibt sich ein Anstieg um 0,1 Prozentpunkt.

Die Entwicklung der Arbeitslosigkeit verläuft allerdings unterschiedlich. Im Be-reich des Arbeitslosengeldes I werden aktuell 2350 gemeldete Menschen ohne Job durch die Agentur für Arbeit betreut. Das sind 18 Personen bzw. 0,8 Prozent weniger als im Mai. Vor einem Jahr waren bei der Arbeitsagentur noch 2345 Arbeitslose gemeldet.

Für derzeit 4467 Menschen ohne Beschäftigung ist der Hochsauerlandkreises als Träger der Grundsicherung (Hartz IV) zuständig. Im Vergleich zum Mai ergibt sich ein Anstieg der Arbeitslosenzahl um 24 Personen bzw. 0,5 Prozent. Im Juni 2011 waren in diesem Bereich noch 4522 Menschen arbeitslos.

„Die große Herausforderung bleibt, den geeigneten Kandidaten und die geeignete Kandidatin für die offenen Stellen zu finden. Wir haben in unserer Region viele Menschen, die bereits seit längerer Zeit eine neue Perspektive suchen“, so Niggemeier. „Auf der anderen Seite haben wir noch 1380 offene Stellen im Bestand. Auch in diesem Monat wurden 483 freie Stellen neu aufgenommen.“ Die meisten Stellenzugänge gibt es im Gastgewerbe, im Verarbeitenden Gewerbe, dem Handel und dem Gesundheits- und Sozialwesen.

Der Blick in die Region

Der Blick in die Region: In Meschede, Eslohe und Bestwig liegt die Quote unverändert bei 3,9 Prozent. Schmallenberg meldet 3,1 Prozent (+0,1 Prozent). ole



Kommentare
Aus dem Ressort
Auch 2015 wieder eine Vollsperrung in Winkhausen
Verkehr
„Die Fahrbahn ist drin“, sagt Heribert Störmann, Bauamtsleiter der Stadt Schmallenberg zum Stand der Bauarbeiten in Winkhausen. Damit sei der Winterbetrieb gesichert. Das heißt, dass die Vollsperrung der Bundesstraße in den Wintermonaten aufgehoben werden und der Verkehr dann wieder durch Winkhausen...
Mescheder Tanzgarde schneidert Kostüme selbst
Jugend
Nach zehn Jahren haben die Tänzerinnen der KG Blau-Weiß Meschede-Nord endlich neue Kostüme - zum Großteil sind sie selbst genäht und verziert. So sparten sie rund 4500 Euro.
Pfarrgemeinderat St. Walburga Meschede ist erneut ohne Vorsitzende
Kirche
Zum zweiten Mal innerhalb von 15 Monaten muss sich die Pfarrgemeinde St. Walburga einen neuen Vorsitzenden für ihren Pfarrgemeinderat suchen. Nach Christoph Söbbeler im August 2013 hat nun auch Dr. Susi Bonk das Handtuch geworfen.
Caritas: Integration als gemeinsame Aktion fördern
Asylbewerber
Nach dem Abendgebet haben sich ca. 40 Personen im Franz-Stock-Haus versammelt, um an dem Informations- und Diskussionsabend der Caritas zum Thema „Flüchtlinge und Asylbewerber in Bad Fredeburg – wie können wir helfen?“ teilzunehmen.
Einblicke in das Leben eines Freiherrn
Ausstellung
Vor genau 70 Jahren wurde Ferdinand Freiherr von Lüninck von den Nazis als Widerstandskämpfer in Berlin-Plötzensee erhängt. Eine historische Bildwand, die das Leben des nicht ganz unumstrittenen Ostwigers näher beleuchtet, wurde nun im „Kumm rin“ an die Bevölkerung übergeben.
Fotos und Videos
Rums-Bums
Bildgalerie
Fotostrecke
Schacka & Söhne
Bildgalerie
Konzert
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport