Das aktuelle Wetter Meschede 1°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

Trickdiebe in Bestwig unterwegs

27.09.2012 | 15:50 Uhr

Bestwig. In der Gemeinde Bestwig treiben Trickdiebe ihr Unwesen. Wie die Polizei mitteilt, hat ein Trio - bestehend aus einem Mann und zwei Frauen - am Mittwoch gegen 11.30 Uhr in einem Juweliergeschäft an der Bundesstraße in Bestwig eine Halskette erbeutet.

Das Trio habe es durch geschickte Ablenkung des Verkaufspersonals geschafft, dass sich der Mann zunächst unbemerkt in ein Büro schleichen und dort zwei Ketten entwenden konnte, so die Polizei. Eine Kette, die der Mann einer Mittäterin noch im Laden übergeben hatte, konnte den Dieben noch vor Ort wieder abgenommen werden. Anschließend flüchteten die drei Täter aus dem Geschäft in unbekannte Richtung. Erst nach der Flucht wurde das Fehlen der zweiten Kette festgestellt.

Die Trickdiebe können wie folgt beschrieben werden: Der Mann ist ungefähr 45 Jahre alt, etwa 170 Zentimeter groß, hat eine untersetzte Figur, dunkle, kurze Haare, eine hohe Stirn und ein rundes Gesicht. Eine der Frauen ist ungefähr 35 bis 38 Jahre alt, zwischen 165 und 168 Zentimeter groß, hat eine schlanke Statur und lange schwarze Haare, die unter einer Mütze zusammengesteckt waren. Im Oberkiefer ist jeder zweite Zahn vergoldet. Sie trug große Ohrringe (Kreolen) und an der rechten Hand sechs Ringe. Die zweite Frau ist etwa 50 bis 55 Jahre alt, ungefähr 170 Zentimeter groß, hat schwarze lange Haare, die zu einem Zopf gebunden waren, im Schneidezahnbereich ebenfalls einen vergoldeten und einen auffällig schief stehenden Zahn.

Alle Personen waren zur Tatzeit dunkel gekleidet und sprachen Französisch.

Die Mescheder Polizei sucht nach Zeugen. Hinweise nimmt sie unter  0291/90200 entgegen.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Staatsanwaltschaft in Berlin schließt die Akte Sensburg
Sensburg-Affäre
Die Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen gegen den CDU-Bundestagsabgeordneten Patrick Sensburg abgeschlossen. Das bestätigt ein Behörden-Sprecher.
Keine Feuerwehr ohne Ehrenamt
90 Jahre Löschgruppe...
Die Löschgruppe Berge hat das 90-jährige Bestehen gefeiert. Das war auch ein Anlass zum Blick in die Zukunft der Feuerwehr.
Lautstarke Abrechnung der HSK-CDU zum Fall Sensburg
CDU
Kreisparteitag der CDU Hochsauerland: Die Briloner Union nimmt den Vize-Vorsitzende ins Visier. Sein Verhalten im Fall Sensburg wird stark kritisiert.
Eindrucksvolles Gemeinschaftskonzert
Musik
Es war imposant und eindrucksvoll, als 70 Musikerinnen und Musiker in der vollen Schützenhalle der St.-Johannes-Bruderschaft in Oberhenneborn unter...
Investition in die Löschgruppe Heringhausen
Feuerwehr
Fast 4000 ehrenamtliche Stunden leistete die Löschgruppe Heringhausen im vergangenen Jahr, darunter Brandeinsätze und technische Hilfeleistungen.
Fotos und Videos
Bestwig und der A46-Ausbau
Bildgalerie
Aus der Luft
Meschede von oben im Winter
Bildgalerie
Luftfotos
Rosenmontagszug in Cobbenrode
Bildgalerie
Karneval
article
7139078
Trickdiebe in Bestwig unterwegs
Trickdiebe in Bestwig unterwegs
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/trickdiebe-in-bestwig-unterwegs-id7139078.html
2012-09-27 15:50
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg