Treue gewürdigt: Eisengießerei ehrt ihre Mitarbeiter

Bestwig..  Langjährige Mitarbeiter ehrte jetzt die Eisengießerei M. Busch während einer Feierstunde. „Die jahrzehntelange Unternehmenszugehörigkeit unterstreicht Ihre hohe Verbundenheit zu Busch“, würdigte Geschäftsführer Wolfgang Krappe die Jubilare und dankte ihnen für ihr langjähriges Engagement in der traditionsreichen Firma.

Gemeinsam mit den Werksleitern Andreas Nissen und Andreas Hermes, dem Betriebsratsvorsitzenden Manuel Fritsch zeichnete Krappe die langjährigen Mitarbeiter aus. Bereits seit 40 Jahren sind Manfred Becker, Jürgen Berndt, Jürgen Ilmer, Werner Liese, Burkhard Schäfer, Karl-Robert Schöne und Sturmius Strake bei M. Busch beschäftigt.

Das ganze Berufsleben bei Busch

„Einige von Ihnen arbeiten schon ihr gesamtes Berufsleben bei Busch und haben einen großen Anteil am Erfolg des Unternehmens“, lobte Wolfgang Krappe.

Serafettin Aydin, Stefan Bücker, Andreas Decker, Gerhard Denecke, Hüseyin Dokumaci, Stefanie Dreier, Stephan Füchsel, Joaquim Goncalves Ruivo, Rolf Heckmann, Michael Hohmann, Eberhard Hubrich, Andreas Kemper, Günter Kluge, Reiner Körner, Jürgen Köster, Georg Meier, Winfried Meschede, Rainer Niggemann, Martin Otto, Otmar Schäfer, Helmut Schnabel, Beate Schneider, Thomas Scholz, Ulrich Schwenner, Olaf Siewert, Mehmet Sinoplu und Siegfried Witthaut können auf 25 Jahre Tätigkeit bei M. Busch zurückblicken. „Ich danke Ihnen allen für ein Vierteljahrhundert zuverlässige und engagierte Tätigkeit und freue mich auf viele weitere Jahre gemeinsamer Zusammenarbeit“, dankte Krappe zum „silbernen Jubiläum“. Nadine Tillmann ist seit 15 Jahren bei M. Busch tätig.

Neben den Jubilaren waren auch die ehemaligen Beschäftigten geladen, die im abgelaufenen Geschäftsjahr in den Ruhestand eingetreten sind. Nach teils jahrzehntelanger Tätigkeit bei M. Busch wurden Eduard Daners, Karl-Heinz Hedler, Yasar Kalca, Wilhelm Knippschild, Heinz Mötz und Hildegard Seidel nun in den Ruhestand verabschiedet.