Sprechstunde der Lebenshilfe

Schmallenberg..  Die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung HSK ist ein gemeinnütziger Verein für Menschen mit Behinderung und Betreuungsbedarf, deren Angehörige sowie Freunde und Förderer. Sie bietet ab Januar offene Sprechstunden in Schmallenberg an.

Der Verein will dabei helfen, dass der behinderte Mensch am Leben in der Gesellschaft teilnehmen und seinen Alltag bewältigen kann. Des Weiteren bietet die Lebenshilfe Unterstützung, Beratung und Entlastung der Angehörigen bei der Begleitung und Betreuung ihres hilfebedürftigen Familienmitgliedes. Bei der Erstellung von Pflegeanträgen steht der Verein beratend zur Seite.

Es wird versucht, allen zu ermöglichen, in der gewohnten häuslichen Umgebung zu leben und eine Heimunterbringung zu verhindern. Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und das Knüpfen von Kontakten auch außerhalb des familiären Umfelds und die Integration in das örtliche Gemeindeleben liegen den Mitgliedern am Herzen. Ab Januar gibt es eine offene Sprechstunde. Jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat sind Vereinsvertreter von 9 bis 12 Uhr im Schmallenberger Rathaus, Raum Nr. 226 anzutreffen.