Sogar ein Wanderer aus New York nimmt an Tour des TV Ostwig teil

Ostwig..  Tiefe und weite Einblicke in die Natur und Landschaften des sonnigen Sauerlandes, aber auch in das aktive Vereinsleben des TV Ostwig boten die beiden Wanderungen der Ostwiger Germanen.

125 junge und ältere Wanderer machten sich morgens auf die 20 Kilometer und die 10 Kilometer langen und von Burkhard Sommer sowie Timo Liese geführten Strecken. Das frühlingshafte Sauerland zwischen Meschede und Ostwig zeigte sich von seiner besten Seite. Am Nachmittag trafen dann beide Gruppen wieder auf der Sportanlage „Am Loh“ ein, wo sie von vielen Besuchern empfangen wurden.

Die sich anschließende „Einkehr“ bei kühlen Getränken, warmer Erbsensuppe und leckerem Grillgut bis in die Abendstunden begeisterte den am weitesten angereisten Wanderer aus New York ebenso wie die vielen Kinder, die einfach nicht müde wurden, den neuen Kunstrasensportplatz und die Spiellandschaften auszuprobieren. Fazit des Wanderführers Burkhard Sommer: „Einfach ein wunderschöner Tag!“