Seniorin am Steuer fährt Frau in Meschede auf Straße an

Ein ADAC-Hubschrauber transportierte die junge Frau in eine Spezialklinik.
Ein ADAC-Hubschrauber transportierte die junge Frau in eine Spezialklinik.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Beim Überqueren einer Fußgängerampel ist Freitagnachmittag in Meschede eine junge Frau von einem Pkw erfasst worden.

Meschede.. Schwer verletzt worden ist Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr eine 33-jährige Meschederin. Es besteht laut Polizei aber keine Lebensgefahr. Ein Rettungshubschrauber brachte die Verletzte in eine Spezialklinik.

Die junge Frau wurde beim Überqueren der Fußgängerampel an der Warsteiner Straße/ Ecke Pulverturmstraße vom Pkw einer 83-jährigen Frau aus Meschede erfasst. Sie soll in einer Gruppe von Fußgängern die Straße überquert haben.

Die Polizei geht davon aus, dass die 83-Jährige die Ampel bei Rot überfuhr. Während der Landung und des Abflugs des Hubschraubers blieb die Kreuzung komplett gesperrt. Anschließend wurde der Verkehr umgeleitet.