Schon wieder Aufbruch am Kohlweder Tal

Die Polizei musste mal wieder ins Kohlweder Tal ausrücken.
Die Polizei musste mal wieder ins Kohlweder Tal ausrücken.
Foto: Holger Schmälzger
Was wir bereits wissen
Schon wieder ist im Kohlweder Tal ein Auto aufgebrochen worden. Der Täter schlug die Scheibe ein - obwohl vielleicht nicht einmal Beute zu holen war.

Meschede..  Auf dem Wanderparkplatz am Kohlweder Tal in der Nähe der Kreisstraße 45 ist am Mittwoch ein Auto aufgebrochen worden. Der Fahrer hatte den weißen VW Tiguan dort in der Zeit zwischen 10 und 10.50 Uhr abgestellt. Ein unbekannter Täter näherte sich in dieser Zeit dem Pkw und schlug eine Scheibe ein. Ob er anschließend auch etwas aus dem Tiguan gestohlen hat, ist noch nicht abschließend geklärt. Hinweise an die Polizei unter 90200.

Die Polizei rät dazu, keine Wertsachen in den Fahrzeugen zu lassen. Die Zahl der Autoaufbrüche steige in solchen Fälle rapide.