Sängerverein ehrt „Körnchen“ – Ein echtes Original

Wehrstapel..  Bei der Nikolausfeier des MGV Sängerlust–Wehrstapel-Heinrichsthal konnten die Sänger eine außergewöhnliche Jubilar-Ehrung vornehmen.

Der aktive Sänger, Heinz Hermes, eines der wenigen Originale aus dem Doppelort, wurde vom ersten Vorsitzenden Sängervereines, Klaus Schulte, im Namen aller Mitglieder, für 60 Jahre aktives Singen geehrt.

60 Jahre Mitglied im Bund

Im Oktober war Hermes bereits vom Kreisvorstand des Chorverbandes Meschede in einer sehr feierlichen Stunde im Kreishaus in Meschede geehrt worden und erhielt dort die Urkunde und die goldene Nadel für 60 Jahre Singen im Deutschen Sängerbund. Es ist die höchste Auszeichnung, die der Deutsche Sängerbund vergibt.

Und nun wurde er von seinen Sangesbrüdern geehrt und bejubelt, nicht nur für 60 Jahre Mitgliedschaft, sondern für 60 Jahre „Chorleben“. In den letzten Jahren war er immer der eifrigste Sänger bei den Chorproben, an denen er nicht einmal gefehlt hat.

Noch zur aktiven Berufszeit war er vor seiner beginnenden Nachtschicht bis zur Pause bei der Chorprobe und galt immer als großes Vorbild für alle Sänger.

Angefangen im Alter von 16 Jahren musste der Chor um Zustimmung gebeten werden, da für eine Mitgliedschaft ein Mindestalter von 17 Jahren vorgeschrieben war. Das erste Sängerfest, an dem Heinz Hermes teilgenommen hatte, war gleichzeitig das erste Gemeindesingen der Eversberger und Wehrstapeler Chöre. Eine Tradition, die es auch heute noch gibt.

Neben der Feuerwehr, als Ehrenbrandmeister, ist das Singen auch heute noch ein ganz wichtiges Hobby.

Er singt wie eh und je im ersten Bass und unterstützt den Chor auch noch bei allen notwendigen Arbeiten. Seinem Spitznamen „Körnchen“ macht er bei der Namenstags Runde alle Ehre.

So hoffen die Sänger, dass er noch viele Jahre aktiv den Chor unterstützt.

Als nächstes bereits in dieser Woche, am Samstag, 10. Januar, bei der jährlichen Jahresmesse in der Kirche Hl. Familie um 19 Uhr und der anschließenden Generalversammlung um 20.15 Uhr im Vereinslokal.

Mit Unterstützung vom Frauenchor

Erstmalig wird der Frauenchor Liederrunde den MGV Sängerlust mit einem gemeinsamen Lied in der Kirche unterstützen.

Zur Generalversammlung sind nicht nur die Mitglieder des MGV eingeladen – es werden zum Beispiel passive Mitglieder geehrt – sondern auch alle interessierten Männer.