Roland Albers fasst sich ein Herz

Von seinen Freunden umjubelt: Roland Albers ist der neue Schützenkönig von Westfeld.
Von seinen Freunden umjubelt: Roland Albers ist der neue Schützenkönig von Westfeld.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Der neue Schützenkönig von Westfeld heißt Roland Albers. Er fasste sich ein Herz und war anschließend umjubelt im Ort.

Westfeld..  Der neue Schützenkönig von Westfeld heißt Roland Albers. Dieses Jahr hatte es unter der prallvollen Vogelstange ein zähes Ringen um die Königswürde gegeben. Immer wieder gab es große Pausen und keiner wollte so recht König von Westfeld werden. Als sich endlich Roland Albers ein Herz fasste, von seinen Freunden gedrängt, zielte er bis in die frühen Abendstunden auf den kleinen Rest im Vogelfang.

Der schöne, große Vogel war bereits 15 Schuss vorher aus dem Vogelfang gestürzt, aber eben nicht ganz. Und dann doch, der 248. Schuss bedeutete für Roland Albers die Königswürde. Seine Freundin Dina Hütten erkor er zur Schützenkönigin. Simon Müller holte die Krone und Jens Schütte Zepter und Apfel. Der Zimmermann und neue König Roland Albers war nach dem goldenen Schuss fast sprachlos.

Ideale des Schützenwesens

Nach dem großen Festzug am Sonntag wurden in der Schützenhalle die Ehrungen vorgenommen. Überrascht waren die Schützen vom Besuch des Kreisvorstandes des Kreisschützenbundes Meschede, Reinhard Schauerte, Dietmar Döhring und Werner Kuhlmann. Sie ehrten Erhard Peetz mit den Orden für hervorragende Verdienste. Schauerte würdigte das große Engagement, das Erhard Peetz seit Jahren für die schöne Schützenhalle in Westfeld zeige. Er lebe die Ideale des Schützenwesens.