Riesen-Resonanz auf Schlagernacht

Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann kommt nach Andreasberg.
Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann kommt nach Andreasberg.
Foto: Privat
Was wir bereits wissen
Die Resonanz auf die Schlagernacht mit Anna-Maria Zimmermann in der Andreasberger Schützenhalle übertrifft alle Erwartungen. Inzwischen gibt es nur noch einige wenige Restkarten - und das, obwohl die Schützenbruderschaft als Veranstalter bereits zusätzlichen Platz geschaffen hat.

Andreasberg..  Möglich geworden ist das durch die Verlagerung der Licht und Tontechnik auf der Empore. So bleibt der gesamte untere Bereich der Schützenhalle den feiernden Schlagerfans vorbehalten. Dort gibt es also keine störenden Traversen und Kabel.

Newcomer vom Ballermann

Höhepunkt der Schlagernacht wird der Auftritt des Schlagerstars Anna-Maria Zimmermann sein. Die Sängerin, bekannt unter anderem durch ihr Party-Lied „ Tornero - 1000 Träume weit...“ tritt live auf und singt ihre Hits. Als Warm up haben die Schützen Jöli aus Willingen, einen Newcomer vom Ballermann, verpflichtet.

Vor und nach den Showacts werden DJ „Der Limberger“ und VJ „Kasperklatsche“ für grenzenlosen Schlager sorgen. Einlass zur zweiten Schlagernacht am Samstag, 11. April, ist um 19 Uhr. Pünktlich um 20 Uhr nimmt dann der Schlagerexpress seine Fahrt auf.

Im Vorverkauf gibt es Restkarten für 9,99 Euro nur noch im Hotel Schloss Gevelinghausen.

Freikarten

Unsere Zeitung verlost für die Veranstaltung drei Mal zwei Freikarten. Senden Sie einfach eine Mail mit dem Betreff Schlagernacht und ihrem Namen an meschede@westfalenpost.de. Einsendeschluss ist am Dienstag, 7. April, um 14 Uhr. Die Gewinner werden umgehend per Mail von uns benachrichtigt.