Rastplatz am Sauerland-Radring eingeweiht

Foto: Privat
Was wir bereits wissen
Die Dorfgemeinschaft Kückelheim hat jetzt die Einweihung des neuen Naturrastplatzes am Sauerland-Radring gefeiert.

Kückelheim..  In einem morgendlichen Gottesdienst vor der Schutzhütte ging Pastor Klaus Danne auf die Notwendigkeit des Rastens in einer oftmals rastlosen Zeit ein. Wer pausenlos unterwegs sei, nehme seine Umgebung und Gottes Schöpfung nicht mehr war.

Die Chorgemeinschaft Kückelheim unter der Leitung von Alexander Link sowie die Parforcehornbläser Homert sorgten für die musikalische Begleitung des Gottesdienstes.

In einer kurzen Ansprache dankte der Vorsitzende des Heimat- und Fördervereins, Uwe Friedrich, allen, die zur Errichtung des Platzes und zur Durchführung der Eröffnungsfeier beigetragen haben. Reinhold Weber, Vorsitzender der Leader-Region „4 mitten im Sauerland“, betonte den Mehrwert für die Region, der durch die Menschen vor Ort und die finanzielle Leader-Förderung geschaffen wurde. Beim anschließenden Frühschoppen, der bis in den Nachmittag dauerte, sorgte der Musikverein Schönholthausen für abwechslungsreiche Musik.

Auch viele Wandergruppen und Radfahrer fanden an diesem Tag den Weg in die sogenannte Kulmecke.