Pfadfinder unterstützen Osterhasen seit 40 Jahren

Wenholthausen..  Frei nach dem Pfadfinder-Leitspruch „Jeden Tag eine gute Tat“ unterstützen die Pfadfinder auch in diesem Jahr wieder tatkräftig den Osterhasen. 40 Jahre gibt es die Pfadfinder in diesem Jahr nun schon in Wenholthausen, und so lange wird auch diese Ostereieraktion bereits durchgeführt. „Sie ist damit sicher die älteste Aktion dieser Art weit und breit, sozusagen das Original“, sagen die Pfadfinder. Wie in den Vorjahren sind die Gruppen des Stammes am Karfreitag ab 9.30 Uhr bei Wind und Wetter in den Straßen des Dorfes unterwegs, um die Eier direkt an den Haustüren zum Kauf anzubieten.

Reinerlös für Jugendarbeit

Der Reinerlös dieser Aktion dient der Finanzierung der örtlichen Jugendarbeit, vor allem für die Anschaffung und Reparaturen von Materialien für die Gruppenarbeit. Gerade in einer Zeit, in der Zuschüsse immer weniger fließen, ist diese Selbsthilfe eine wichtige Absicherung der weiteren Arbeit.

Leiter, Jungpfadfinder und Pfadfinder sowie mithelfende Eltern treffen sich zur Vorbereitung der Aktion am Karfreitag bereits um 9 Uhr an der Schule. Nach getaner Arbeit wartet auf die jungen Helfer ein kleiner Imbiss im Pfadfinderraum.

Die bunt gefärbten Eier werden seit über 25 Jahren vom Legehennenbetrieb der Familie Plassmann in Hellefeld geliefert. Über die Haltung der Tiere und über die Qualität der Eier haben sich die Pfadis im vergangenen Jahr bei einer Führung durch den Betrieb informiert.