Neue Wege für kfd Mariä Himmelfahrt

Meschede..  Die kfd Mariä Himmelfahrt lädt für Samstag, 31. Januar, von 14 bis 18 Uhr in die OT Meschede in den Weingärten ein. Thema ist der Fortbestand der Frauengemeinschaft. Seit geraumer Zeit existiert die kfd Mariä Himmelfahrt ohne Vorstand. Es geht darum, in einer offenen Diskussion nachzufragen, ob die Gemeinde eine eigene kfd braucht. Dafür sind alle 400 Mitglieder angesprochen, alle, die kfd-Gruppen leiten oder besuchen, aber auch die Frauen, die sich allgemein der Gemeinde verbunden fühlen. Es gibt keine Wahlen. Angela Kloppenburg wird den Nachmittag als kfd-Praxisbegleiterin anleiten. Anmeldungen und Anregungen an Ute Tolksdorf ( 9081411) oder Roswitha Gadermann ( 2259).