Mit Bravour durch ein schwieriges Jahr geführt

Freienohl..  Die Generalversammlung der Liedertafel hat jetzt ganz im Zeichen der Wahlen gestanden. Zuvor gaben Schriftführer Stefan Theune und Geschäftsführer Thorsten Tegge ihre Jahresberichte ab. Die Kassenprüfer Michael Stracke und Alexander Seifert bescheinigten, dass die Kasse sehr gut geführt worden sei, darauf entlastete die Versammlung den Vorstand.

Im Anschluss erinnerte der Zweite Vorsitzende Georg Friedrichs an das abgelaufene, schwierige Jahr, in dem der Chor die Krankheit und den Verlust seines langjährigen Sängers und Vorsitzenden Volkmar Rettler verkraften musste. Durch seinen großen Zusammenhalt hätten Verein und Vorstand diese Herausforderung annehmen und bewältigen können.

Dank für selbstlosen Einsatz

Ein großes Dankeschön mit Applaus im Stehen erhielt Georg Friedrichs für seinen selbstlosen Einsatz. Er hatte es geschafft die Lücke von Volkmar Rettler auszufüllen. Mit Bravour führte er die Sänger durch das schwierige Jahr und wurde nun verdient zum Vorsitzenden gewählt.

Bei den Wahlen gab es eine weitere Änderung: Stefan Theune hatte bereits im vergangenen Jahr seinen Rücktritt als Schriftführer angekündigt. Die Versammlung und der Vorstand bedankten sich bei ihm für seine fast 25-jährige Vorstandsarbeit, in der er verschiedene Positionen inne hatte, mit langanhaltendem Applaus und einem Präsent. So kann er einmal mit der ganzen Familie etwas unternehmen, die ja in der Regel bei der Arbeit fürs Ehrenamt oft zu kurz kommt. An seine Stelle rückt nun Nico Schumacher, der bislang als Zweiter Notenwart fungiert hatte. Diese Position wird nun von Michael Stracke ausgeübt.

Alle anderen Vorstandsmitglieder sind mit Wiederwahl bestätigt worden. Fähnrich Hubert Kuhn sowie die Fahnenbegleiter Paul Brenner und Friedhelm Schulz wurden bestätigt. Anton Spork und Gerd Kapholz zeichnen für die Vorbereitung des Stiftungsfestes verantwortlich. Bei allen bedankte sich der Vorsitzende Georg Friedrichs herzlich für die geleistete Arbeit.

Positive Stimmung

Chorleiter Siegfried Knappstein gab seine Eindrücke aus dem vergangenen Jahr wieder und unterstrich den Zusammenhalt und die positive Stimmung auch in schwierigen Phasen. Der Chor halte zusammen und habe ein sehr gutes Leistungsniveau. Er habe eigentlich nie mehr als 30 Minuten zur Chorprobe seiner Chöre fahren wollen, erklärte er. Zur Liedertafel fahre er 35 Minuten, und das mache ihm trotzdem nichts aus. Er fühle sich als Liedertäfler und sehr wohl in den Reihen der Sänger.

Die Versammlung verabschiedete nach einer Aussprache eine neue Satzung zur Eintragung in das Vereinsregister. Die nächste Sängerfahrt 2016 wird von Mitko Kirtzov und Michael Demand ausgearbeitet.

Termine

Folgende Termine wurden bei der Versammlung festgelegt: 7. Februar: Singen in der Kirche bei der Agatha-Feier der Feuerwehr
14./15. März: Probenwochenende
21. März: Beratersingen in Fredeburg
3. April: Karfreitag Probe mit Fischessen
17. Mai: Meisterchorsingen
30. Mai: Chorgemeinschaft Reiste
4. Juni: Wandertag (Fronleichnam)
13. Juni: Frauenchor Wennemen
5. September: Liedertafel Kaffeekonzert für alle u.a. mit Liedertafeln aus dem CV NRW
12. September: Gesangfest in Garbeck
15. November: Gospelkonzert in Freienohl