MINT gab die neue Richtung vor

Vor zwei Jahren hat das Gymnasium der Benediktiner von zwei auf drei Jahrgangsstufen aufgestockt.


Diese größere Schülerzahl in den unteren Jahrgangsstufen ermöglicht es jetzt auch, dass die neue Wahlmöglichkeit angeboten werden können.

Nach Ansicht der Schulleitung hat aber schon die Entscheidung für MINT in Klasse acht vor zwei Jahren diese neue Richtung vorgegeben.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE