Das aktuelle Wetter Meschede 20°C
Castingshow

Indra Gill (13) aus Meschede rockt bei „The Voice Kids"

25.02.2016 | 11:00 Uhr
Indra Gill (13) aus Meschede rockt bei „The Voice Kids"
Die Mescheder Schülerin Indra Gill (13) ist in diesem Jahr Teilnehmerin bei „The Voice Kids“ in Sat.1.Foto: Patrick Schlos

Meschede.  Indra Gill (13) aus Meschede mischt bei den finalen Castings von "The Voice Kids" mit. Und die Schülerin bleibt ganz bodenständig und lässig.

Ganz bodenständig sitzt sie da und wirkt schon fast ein bisschen lässig. Dabei hätte die 13-Jährige Indra Gill gerade eigentlich einen guten Grund, mal so richtig abzuheben: Aktuell ist die junge Musikerin nämlich als Teilnehmerin der TV-Castingsendung „The Voice Kids“ im Fernsehen zu sehen.

Im Casting mit 25 000 Bewerbern durchgesetzt

„Ich habe mich mit einem kleinen Video beworben und wurde dann zu einem ersten Casting nach Frankfurt eingeladen“, erklärt die Schülerin ihren Weg in das TV-Format. Damit konnte sich Indra gegen rund 25 000 andere Bewerber im Alter von 8 bis 14 Jahren aus ganz Deutschland durchsetzen und gehört nach der ersten Castingrunde mit immerhin noch rund 2000 Ausgewählten sowie vier weiteren Castings nun noch zu engen Kreis von rund 80 Kandidaten.

Staffelauftakt
„The Voice“ Kids: Tränen, Dynamit und ganz hohe Kunst

Sat.1 will mit der Kinderabteilung von „The Voice“ begeistern: Für die großen Gefühle hätte es den ganzen Zirkus gar nicht gebraucht.

Dafür war aber nicht nur das musikalische Talent der jungen Meschederin ausschlaggebend, die unter anderem Geige, Gitarre und Ukulele spielt und auch Mitglied in mehren Orchestern ist: „Die Leute dort achten neben dem reinen musikalischen Können auch auf besondere Dinge die einen mit der Musik verbinden.“ Bei Indra beeindruckte die Produzenten der Sendung ein Schülerpraktikum, das sie in der Geigenbauabteilung des Briloner Musikhauses Kahrig absolviert hatte. „Ich spiele das Instrument schon seit meiner frühen Kindheit und habe mich dafür einfach interessiert und kam so zu dem Praktikumsplatz. Das kam dann auch bei den Machern von The Voice Kids gut an.“

Einspieler im Briloner Musikhauses Kahrig produziert

Kurzerhand wurden in dem Briloner Betrieb dann einige Einspieler für die Sendung produziert. „Das ist schon sehr aufregend alles. Das ganze Drumherum ist schon etwas besonderes“, sagt Indra. Spannend sei etwa, wie oft zum Beispiel Einspieler und Interviewszenen neu gedreht würden: „Am Ende sieht man nur wenige Sekunden, teilweise wird aber vorher mehrere Male unterbrochen oder es werden auch Fragen geändert.“ Und auch der Kontakt zu den berühmten Juroren Mark Forster, Sasha und Lena Meyer-Landrut sei sehr aufregend: „Natürlich gab es erstmal jede Menge Autogramme. Aber auch für das ein oder andere Gespräch haben sich die Juroren die Zeit genommen“, so Indra.

Sat.1-Show
Medienexperten sehen Castingshow „The Voice Kids“ kritisch

Bei „The Voice Kids“ träumen junge Talente von der großen Karriere. Experten warnen vor dem Druck. Die Jury habe große Verantwortung.

Ihre Mutter, Karin Steinbach-Gill ergänzt: „Es wird wirklich auf jedes Detail geachtet. Man merkt einfach, dass man beim Fernsehen ist. Es wird etwa danach geschaut, was man für Kleidung trägt - in der Sendung dürfen keine Markenlogos zu sehen sein.“ Auch sonst sei dort alles genau durchgeplant, sogar einen eigenen Psychologen beschäftige der Fernsehsender für die Kinder, etwa wenn diese aus dem Wettbewerb ausscheiden. Für Indra ist das mit dem Ausscheiden aber noch kein Thema: „Ich sehe das eigentlich ganz entspannt, auch wenn ich mich über eine Teilnahme am Finale richtig freuen würde“, sagt Indra.

Ausstrahlung am Freitag ab 20.15 Uhr in Sat.1

Ob sie den Sprung in die nächste Runde schafft, dürfen die Gills noch nicht verraten - dieses Geheimnis wird erst am Freitagabend, 26. Februar 2016, gelüftet, wenn die aktuelle Folge um 20.15 Uhr in Sat.1 ausgestrahlt wird. Aber auch wenn es mit dem Finale nicht klappen sollte, ist das für Indra kein Beinbruch, wie sie versichert: „Ich habe schon Angebote bekommen bei Sommerfesten zu spielen. Auch beim Abschlussfest meiner Schule im nächsten Jahr, soll ich auftreten.“

Patrick Schlos

Mehr zum Thema
Oberhausener Jaimy Bayram singt bei „The Voice Kids“
Casting-Show
Der elfjährige Oberhausener Jaimy Bayram singt am Freitag bei „The Voice Kids“ in Sat.1. Sein Bruder hatte ihn gegen den Willen der Mutter angemeldet.
Duisburger Ridon Jakupi ist bei „The Voice Kids“ weiter
Castingshow
Der 13-jährige Duisburger Ridon Jakupi hat in der Castingshow „The Voice Kids“ die komplette Jury begeistert und ist eine Runde weiter.
Mülheimer Talent tritt bei TV-Show The Voice Kids an
Auftritt
Felix Gerach (12) singt in der TV-Castingshow „The Voice Kids“. Der Schüler aus Mülheim schreibt eigene Songs und präsentiert diese auf der Straße.
Felix (12) aus Mülheim tritt bei „The Voice Kids“ auf
Fernsehen
Bei den Blind Auditions der Kinder-Casting-Show „The Voice Kids“ sind zehn Kinder aus NRW dabei, darunter auch der zwölfjährige Felix aus Mülheim.
Ridon Jakupi aus Duisburg tritt bei „The Voice Kids“ auf
Castingshow
Als Drittklässler hat der 13-Jährige mit seinem Gesang seine Grundschule begeistert. Jetzt ist der Duisburger in der Castingshow auf SAT 1 zu sehen.
Lena will auf ihrer nächsten CD auf Deutsch singen
The Voice Kids
Jetzt startet die neue Staffel von „The Voice Kids“. Lena Meyer-Landrut ist wieder mit dabei. Wir sprachen mit ihr über die Show, über traurige Kinder...
Was Sasha als Coach von „The Voice Kids“ erwartet
Casting-Show
Die Casting-Show „The Voice Kids“ startet am Freitag mit Coach Sasha in eine neue Runde. So ist es ihm am Set der Sendung ergangen.
Medienexperten sehen Castingshow „The Voice Kids“ kritisch
Sat.1-Show
Bei „The Voice Kids“ träumen junge Talente von der großen Karriere. Experten warnen vor dem Druck. Die Jury habe große Verantwortung.
Warum Lena Meyer-Landrut jetzt ohne britischen Akzent singt
The Voice Kids
Lena Meyer-Landrut ist zum vierten Mal in der Jury von "The Voice Kids": Im Interview erzählt sie, wie sie enttäuschte Kinder wieder aufmuntert.
Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Stadtfest
Neues Regentenpaar gekrönt
Bildgalerie
Schützen
Jägerfestzug Neheim am Montag
Bildgalerie
Jägerfest 2016
Thorsten Heppelmann ist Jägerkönig
Bildgalerie
Sternschießen
article
11595872
Indra Gill (13) aus Meschede rockt bei „The Voice Kids"
Indra Gill (13) aus Meschede rockt bei „The Voice Kids"
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/mescheder-schuelerin-indra-gill-rockt-bei-the-voice-kids-id11595872.html
2016-02-25 11:00
Voice Kids,Sat.1,Fernsehen,Castingshow,Indra Gill,Talent,Meschede,Schülerin
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg