„Man erkennt sofort, wer fürs Angeln geboren ist“

1 Wie kann man Menschen für den Angelsport begeistern?

Wir haben eine große Kinder- und Jugendabteilung, aber man erkennt sofort, wer fürs Angeln geboren ist und wer nach einiger Zeit wieder den Verein verlassen wird. Entweder man ist begeistert vom Angeln oder eben nicht. Die Liebe dazu kann man nicht erzwingen. Was wir aber oft haben, dass Ältere wieder zu uns zurückkommen, die in ihrer Jugend schon geangelt haben.

2 Wie kommt es, dass gerade Ihr Verein so eine große Kinder- und Jugendabteilung hat?

Viele kommen einfach mit ihren Eltern. Es gibt aber auch immer Kinder, die sich dreckig machen und ins Wasser gehen wollen. Mal was anderes machen, als vorm PC zu sitzen. Wir haben gute Jugendwarte, die mit viel Herzblut bei der Sache sind. Wir kümmern uns. Es gibt ein Jugendzeltlager, etliche Termine, um Angeln zu lernen, Kniffe und Tricks zu vermitteln. Jedes Jahr machen wir einen Ausflug nach Holland, um in ganz anderen Gewässern zu angeln.

3 Was ist das Besondere am Angeln an der Wenne?

Es ist ein sehr schönes Gewässer: wild-romantisch und weitgehend naturbelassen. Hier wird überwiegend das Fliegenfischen ausgeübt. Wir fangen hauptsächlich Forellen und Äschen. Je natürlicher ein Gewässer, um so höher ist der Fischbestand, deshalb hegen und pflegen wir die Pflanzen- und Tierwelt an all unseren Gewässern.