Letzte Chance zur Abstimmung

Meschede/Freienohl..  Jetzt besteht die allerletzte Chance, Karin Brendel von der St.-Nikolaus-Schützenbruderschaft Freienohl zur Gesamtsiegerin zu machen. Zwei Hürden hat sie bereits bei unserem Wettbewerb um die Schützenkönigin des Jahres genommen: Zuerst die Qualifikationsphase und danach das erste Finale auf regionaler Ebene. Jetzt steht das Super-Finale an.

Bis 12 Uhr Coupon abgeben

Acht Regentinnen aus dem Verbreitungsgebiet unserer Zeitung in Südwestfalen kämpfen dabei um den höchsten Titel. Online-Stimmen konnten noch bis gestern um Mitternacht abgegeben werden. Der Zwischenstand wird geheim gehalten. Noch bis zum heutigen Mittwoch um 12 Uhr nehmen wir allerdings den Original-Coupon, der auf dieser Seite abgedruckt ist, in unserer Redaktion am Winziger Platz 14 in Meschede entgegen. Danach wird ausgezählt.

Wer die Schützenkönigin des Jahres ist, wird erst am kommenden Sonntag auf der Krönungsfeier bei Menden verraten. Alle Regionalsiegerinnen sind dort vertreten und haben schon jetzt einen Preis gewonnen.

Wir wünschen unserer Freienohler Königin auf dem Wege: viel Glück und Erfolg!