Langjährige Mitglieder mit Ehrennadel ausgezeichnet

Wennemen..  Bis auf den letzten Platz gefüllt war das Tennisheim in Wennemen, als der Vorsitzende Antonius Limberg die Jahreshauptversammlung des TuS Rot-Weiß Wennemen eröffnete. Auf der Tagesordnung standen nach den Berichten aus den Abteilungen die Wahlen des Vorstands und seiner Vertreter an. Alle Amtsinhaber wurden ohne Gegenstimme für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Neben dem Vorsitzenden Antonius Limberg erhielten auch Geschäftsführerin Ingrid Schulte, Kassierer Michael Aufderbeck sowie Ludger Piepenburg (stv. Geschäftsführer) und Sebastian Kühn (stv. Kassierer) das Vertrauen der Mitglieder. Neu in den Vorstand rückte Erich Theune auf, der einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde.

Bei den Ehrungen wurden Stefan Nurk für 15 Jahre und Philipp Hegener und Michael Meyer für 25 Jahre Mitgliedschaft mit silbernen Ehrennadeln ausgezeichnet. Die goldene Ehrennadel erhielten Marlon Körner, Sebastian Kühn und Andreas Will für 25-jährige aktive Vereinszugehörigkeit sowie Dietmar Heinemann und Martin Heinz für 40 Jahre. „Besonders freue ich mich, heute drei Mitglieder begrüßen zu dürfen, die unserem Verein schon 50 bzw. 60 Jahre die Treue halten“, sagte der Vorsitzende Limberg: Unter dem Beifall der Versammlung überreichte er Paul Schüttler, Norbert Meyer und Winfried Meyer Urkunden und Weinpräsente als Dank für ihre langjährige Mitgliedschaft.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE