Kurse für Jugendleiter

Schmallenberg..  Der Jugendtreff Schmallenberger Land, das Dekanat Hochsauerland Mitte und das Jugendamt der Stadt Schmallenberg haben gemeinsam einen Ausbildungskurs für angehende Jugendleiter geplant. Der Kurs wird kostenlos angeboten, die Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein, die Ausbildung umfasst 35 Zeitstunden. Zusätzlich muss noch ein Erste-Hilfe-Kurs absolviert werden.

Anmeldung für einzelne Module

Eine Anmeldung ist für den gesamten Kurs oder, beispielsweise als jährliche Fortbildung, auch für einzelne Module möglich. Der Teil zum Thema „Kinderschutz“ ist außerdem ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einem eigenständigen Präventionskonzept, das neben der Vorlage der Führungszeugnisse verpflichtend von allen Institutionen gefordert wird. Besonders für Vereine, die ein Angebot mit Übernachtung planen ist diese Einheit wichtig, im kirchlichen Bereich sogar verpflichtend. Eine Ausbildung zum anerkannten Jugendleiter ist aber auch noch aus verschiedenen anderen Gründen ratsam.

Beim Jugendamt der Stadt Schmallenberg kann der Verein unter bestimmten Voraussetzungen höhere Zuschüsse erlangen. Des Weiteren sind die Teilnehmer sicherer in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Rechte und Pflichten werden besprochen, aber auch Impulse und Methoden für die praktische Arbeit gegeben. Folgende Termine sind bisher unter Vorbehalt geplant: Auftaktveranstaltung: 27. Mai ab 19 Uhr. Erster Block: 29. bis 30 Mai. Abendveranstaltungen: 2. Juni, 8. Juni und 16. Juni. Zweiter Block: 26. bis 27. Juni. Juleica-Ausbildung in Schmallenberg.

Für Rückfragen: Manuela Albers, 02972/980-405 oder manuela.albers@schmallenberg.de