Kunstverein fährt nach Bonn

Eslohe..  Der Kunstverein Pro Forma Eslohe lädt alle Interessierten zu seiner nächsten Ausstellungsfahrt am Samstag, 16. Mai, in die Bundeskunsthalle Bonn ein. Gezeigt wird die Ausstellung „Michelangelo – der Göttliche“. Die Schau erzählt von der immensen Wirkung Michelangelo Bunarrotis (1475 bis 1564) auf die europäische Kunst, seit der Renaissance bis heute.

Arbeiten bedeutender Künstler

Zu sehen sind Arbeiten bedeutender Künstler aus fünf Jahrhunderten, darunter zum Beispiel Raffael, Carracci, Rubens, Delacroix, Rodin, Cézanne, Mapplethorpe, oder Lüpertz, die in einen schöpferischen Dialog mit dem berühmten Florentiner getreten sind. Nach dem Ausstellungsbesuch, inklusive Führung, besteht die Möglichkeit, die Innenstadt von Bonn zu besuchen. Die Fahrt startet ab 8.30 Uhr ab Esloher Busbahnhof. Gegen 18.30 Uhr wird der Bus wieder in Eslohe zurück sein.